Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Baubetrug

Centaplan-Prozess um Insolvenzverschleppung startet am Freitag

12.09.2012 | 17:56 Uhr
Centaplan-Prozess um Insolvenzverschleppung startet am Freitag
Am Freitag beginnt der Prozess gegen den früheren Vorstand der Centaplan-AG in Duisburg.Foto: Jürgen Metzendorf

Duisburg. Wegen Insolvenzverschleppung und Betrugs in über 30 Fällen muss sich der frühere Vorstand der Centaplan-AG an der Steinschen Gasse ab Freitag, 14. September, vor der Wirtschaftsstrafkammer am Landgericht Duisburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft hatte den Chef der Centaplan und ihrer Partnerin, der HT Bauübernehmung GmbH, schon Anfang des Jahres angeklagt.

Im Frühjahr 2009 hatten sich die Beschwerden ihrer Bauherren im westlichen Ruhrgebiet gehäuft. Sie beklagten mangelnden Baufortschritt trotz geleisteter Zahlungen. Über 40 Bauherren waren damals betroffen. Im Sommer 2009 meldeten beide Firmen dann Insolvenz an. 30 Fälle liegen der Anklage zugrunde.

Nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft war die Firmengruppe spätestens im Herbst 2008 pleite, hätte keine Zahlungen von Bauherren mehr anfordern dürfen. Soweit das dennoch geschah, wird es dem Unternehmer jetzt als Betrug vorgeworfen. Denn die bei den Bauherren dadurch angerichteten Schäden belaufen sich von einigen tausend Euro auf bis zu 50.000 Euro, so die Ermittler Anfang des Jahres. Die erheblichen Mehrkosten ihrer Häuser hatten einige Familien an den Rand des Ruins gebracht.

Der Prozess findet in Saal 179 statt und beginnt um 9.30 Uhr. Acht weitere Termine hat das Gericht vorläufig angesetzt. Einige Bauherren sind als Zeugen geladen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Gutachten stellt Anklage im Loveparade-Verfahren in Frage
Loveparade
Ehemaliger OVG-Richter stellt Zuständigkeit des Duisburger Bauamts in Frage. Auch sieht der Baurechtsexperte die Polizei in größerer Verantwortung.
Kampf um Duisburgs Platanen-Allee ist Katz-und-Maus-Spiel
Mercatorstraße
Formaljuristisch mag die Stadt mit Recht haben, aber der Umgang zwischen Bürger und Verwaltung ist problematisch. Ein Kommentar von Stefan Endell.
Die schönsten Luftbilder von Duisburg
Bildgalerie
Luftbilder
Luftbildfotograf Hans Blossey fotografiert Duisburg seit zwei Jahrzehnten aus der Luft. Dieses subjektive Best-of zeigt 60 besonders gelungene Bilder.
Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg
Loveparade
Erneut haben Unbekannte Teile der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg zerstört. Aufgestellte Grablichter, Dekorationen und Kränze sind betroffen.
Bücher nicht nur für die Osterferien
Lesen
Die Kinder- und Jugendbuchexpertin Imma Wick gibt Tipps: Lustiges, Spannendes und Nachdenkliches auch zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen.
Fotos und Videos
WAZ-Leser pflanzen neue Bäume
Bildgalerie
Naturschutz
Nasses Finale der Duisburger Winterlauf-Serie
Bildgalerie
Laufen
article
7090171
Centaplan-Prozess um Insolvenzverschleppung startet am Freitag
Centaplan-Prozess um Insolvenzverschleppung startet am Freitag
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/centaplan-prozess-um-insolvenzverschleppung-startet-am-freitag-id7090171.html
2012-09-12 17:56
Baubetrug, Insolvenzverschleppung, Betrug, Centaplan-AG, Landgericht, Beschwerden,
Duisburg