Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Geld & Immobilien

Bundesbank-Filiale steht vor dem Verkauf

30.12.2012 | 10:00 Uhr
Bundesbank-Filiale steht vor dem Verkauf
Die Bundesbank-Filiale wechselt wohl schon bald den Besitzer.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Das ging schneller als im Vorfeld vermutet: Die Bundesbank-Filiale am Rande der Düsseldorfer Straße im Dellviertel steht vor dem Weiterverkauf. Das Dienst- und Wohngebäude hatte erst Ende September 2012 endgültig seine Pforten geschlossen.

Nach neuen Nutzer gesucht

Seitdem wurde auch per großformatiger Werbetafel am Straßenrand nach einem neuen Nutzer gesucht. Der scheint nun gefunden. „Eine Entscheidung ist gefallen, jedoch sind die Kaufverträge noch nicht unterzeichnet“, erklärte ein Sprecher der Bundesbank gestern auf WAZ-Anfrage. Weitere Details waren jedoch noch nicht in Erfahrung zu bringen: Wer der neue Eigentümer wird, ist ebenso unklar wie die künftige Nutzung des viergeschossigen, im Jahr 1983 erbauten Hauses.

Es verfügt laut Exposé über eine Bürofläche von etwa 1300 m² sowie Hallen-, Lager- und Verkehrsflächen von 850 m². Die Fläche des Gesamtgrundstücks liegt bei 4232 m². Einige Tresore sind dort auch nach dem Auszug noch zu finden. „Wir haben die komplette sicherheitsrelevante Technik längst ausgebaut“, stellt der Bundesbank-Sprecher klar.

Tiefgarage, Personen-und Lastenaufzug

Das Gebäude verfügt zudem über eine Tiefgarage mit 25 Stellplätzen sowie drei Personen- und einen Lastenaufzug. Voraussetzung für die spätere Nutzung ist eine neue Baugenehmigung inklusive eines angepassten Brandschutzkonzeptes. Der von der Bundesbank veranschlagte Kaufpreis wurde im Exposé mit 2,5 Mio Euro beziffert.

Zahlreiche Duisburger hatten die Filiale bis Ende September aufgesucht, um nach wie vor vorhandene D-Mark-Bestände in Euro umzutauschen. Dies ist in allen Bundesbank-Filialen auch weiterhin möglich. Nach der Schließung der Duisburger Außenstelle befinden sich die nächsten Umtauschstellen nun in Essen (Moltkestraße 31) sowie in Düsseldorf (Berliner Allee 14). Hier kann werktags von 8.15 bis 13 Uhr das alte gegen das neue Geld eingetauscht werden.

Thomas Richter

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Speditionen beklagen Rheinbrücken-Sperrungen an A1 und A40
Infrastruktur
A1, A40: Weil die Brücken bei Leverkusen und Duisburg wegen Baufälligkeit für Lkw gesperrt sind, müssen Speditionen Umwege und Mehrausgaben hinnehmen.
Feinstaub-Belastung im Duisburger Norden nimmt weiter ab
Feinstaub
Nach Umweltschutz-Umbauten im Duisburger Thyssen-Stahlwerk sanken die Feinstaubwerte. Das zweite Jahr in Folge gab es keine unerlaubt hohen Messwerte.
Calexico und Sophie Hunger bei Duisburger Traumzeit-Festival
Traumzeit-Festival
Das Programm der Duisburger Traumzeit steht: Vom 19. bis zum 21. Juni sind 35 Bands im Landschaftspark Nord zu sehen und hören. Der Vorverkauf läuft.
33-Jähriger stirbt nach schwerem Motorrad-Unfall in Duisburg
Motorrad-Unfall
In Duisburg-Beeck ist am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 33-Jährige stürzte und prallte gegen einen Laternenmast.
Kostbarkeiten auf dem Duisburger Rheinpark-Trödelmarkt
Schnäppchen-Jagd
Besucher stöbern am Wochenende in Hochfeld an zahlreichen Händlerständen. Das vergrößerte Parkplatz-Angebot sorgt für ein Besucher-Plus.
Fotos und Videos
American Football
Bildgalerie
Fotostrecke
So verlief das Spiel RWO gegen den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
article
7430923
Bundesbank-Filiale steht vor dem Verkauf
Bundesbank-Filiale steht vor dem Verkauf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/bundesbank-filiale-steht-vor-dem-verkauf-id7430923.html
2012-12-30 10:00
Duisburg, Bundesbank, Filiale, Schließung, Weiterverkauf, Kaufvertrag, Geld
Duisburg