Das aktuelle Wetter Duisburg 16°C
Feuerwehreinsatz

Brandstiftung an der Charlottenstraße

30.12.2012 | 14:42 Uhr

Duisburg. Aus bisher ungeklärter Ursache brach in der 1. Etage eines leerstehenden Mehrfamilienhauses gelegenen Wohnung an der Charlottenstraße 60 in der Altstadt Sonntagnacht gegen 3 Uhr ein Brand aus.

Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand leichter Gebäudeschaden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ist von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0203-2800.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Feuerwehr löscht Brand in der Universität Duisburg-Essen
Feuer
Durch ein Feuer in einem Putzmittelraum der Universität Duisburg-Essen sind am Samstag mehrere Räume in Mitleidenschaft gezogen worden.
Euphorische Fans feiern den Aufstieg des MSV Duisburg
MSV
Rund 10.000 MSV-Fans haben am Pfingstsonntag auf dem Burgplatz vor dem Duisburger Rathaus den Aufstieg ihrer Mannschaft in die Zweite Liga gefeiert.
MSV-Spieler lassen den Duisburger Rathausbalkon beben
MSV II
Die MSV-Spieler feierten im Aufstiegsrausch auf dem Balkon des Duisburger Rathauses. OB Sören Link empfing die Mannschaft im Aufstiegs-Shirt.
Onuegbu sieht "sehr gute Perspektive" beim MSV Duisburg
Stimmen
Die Feier mit rund 10.000 Fans war für Zlatko Janjic "der krönende Abschluss". Kingsley Onuegbu hofft auf einen neuen MSV-Vertrag. Die Stimmen.
MSV-Fans randalieren nach Auswärts-Spiel am Hauptbahnhof
Gewalt
Einige MSV-Fans haben am Samstagabend nach dem Auswärtsspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden am Duisburger Hauptbahnhof Polizisten angegriffen.
Fotos und Videos
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
Augenzwinkernder Blick auf MSV-Spieler
Bildgalerie
Die Aufstiegshelden
article
7433299
Brandstiftung an der Charlottenstraße
Brandstiftung an der Charlottenstraße
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/brandstiftung-an-der-charlottenstrasse-id7433299.html
2012-12-30 14:42
Duisburg