Brandstifter schlägt erneut zu und zündet zwei Autos in Duisburg an

In der Nacht zu Dienstag brannte wieder ein Pkw an der Mercatorstraße in Duisburg. Foto: imago
In der Nacht zu Dienstag brannte wieder ein Pkw an der Mercatorstraße in Duisburg. Foto: imago
Foto: IMAGO

Duisburg.. Die Duisburger Polizei sucht nach einem Brandstifter, der seit Dezember 2010 im Dellviertel sein Unwesen treibt. Acht Autos sind dort in den letzten drei Monaten in Flammen aufgegangen. In der Nacht zu Dienstag brannten ein Nissan Pajero und ein Golf.

Seit Dezember 2010 treibt ein Brandstifter im Duisburger Dellviertel sein Unwesen. Nachdem in den vergangenen Wochen mehrere BMW und auch ein Wohnwagen in Flammen aufgegangenen waren, brannten in der Nacht zu Dienstag ein Nissan Pajero und ein VW Golf aus. Beide Wagen, wie auch schon andere Pkw die angezündet wurden, standen auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Mercatorstraße.

Der Nissan war bereits vollständig zerstört, bevor die Feuerwehr den Brand ablöschen konnte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro, schätzt die Polizei. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter Telefon 0203/2800 entgegen.