Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Säurezünder

Bombensprengung in Duisburg

27.11.2012 | 23:55 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Bombenentschärfer Peter Giesecke vom Kampfmittelbeseitungsdienst steht vor dem Krater der Weltkriegsbombe, die am Dienstagnachmittag in Duisburg-Kaßlerfeld entdeckt worden war.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool
Bombenentschärfer Peter Giesecke vom Kampfmittelbeseitungsdienst steht vor dem Krater der Weltkriegsbombe, die am Dienstagnachmittag in Duisburg-Kaßlerfeld entdeckt worden war.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPoolFoto: WAZFotoPool

Für die Sprengung einer Weltkriegsbombe in Duisburg musste die Innenstadt evakuiert und die A 40 gesperrt werden.

Nach einem siebenstündigen Großeinsatz in der Duisburger Innenstadt und etlichen Verzögerungen hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst die Fliegerbombe an der A 40 am Dienstagabend um 22.18 Uhr kontrolliert sprengen können. Seit 17.20 Uhr war die A 40 auf zwölf Kilometern gesperrt. Von der Evakuierung waren etwa 10.000 Anwohner betroffen. Zur Chronik der Ereignisse

Marc Wolko

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
Augenzwinkernder Blick auf MSV-Spieler
Bildgalerie
Die Aufstiegshelden
8. Zoolauf in Duisburg
Bildgalerie
Laufen
Populärste Fotostrecken
Vogelschießen und Festzug
Bildgalerie
Schützenfest Warstein
Hufelschultes Nachprimiz
Bildgalerie
Sternwallfahrt
Schützenfest Hirschberg
Bildgalerie
Jubiläum
Ehrungen und erster Umzug
Bildgalerie
Schützenfest Warstein
Neueste Fotostrecken
Schalke holt die Schale
Bildgalerie
FC Schalke 04
Bands beim Pfingst Open Air Werden
Bildgalerie
Festival
WAZ-Nachwuchscup
Bildgalerie
Die Besten gegen die...
Oveney platzt aus allen Nähten
Bildgalerie
Kemnade in Flammen


Funktionen
Aus dem Ressort
Euphorische Fans feiern den Aufstieg des MSV Duisburg
MSV
Rund 10.000 MSV-Fans haben am Pfingstsonntag auf dem Burgplatz vor dem Duisburger Rathaus den Aufstieg ihrer Mannschaft in die Zweite Liga gefeiert.
Feuerwehr löscht Brand in der Universität Duisburg-Essen
Feuer
Durch ein Feuer in einem Putzmittelraum der Universität Duisburg-Essen sind am Samstag mehrere Räume in Mitleidenschaft gezogen worden.
MSV-Spieler lassen den Duisburger Rathausbalkon beben
MSV II
Die MSV-Spieler feierten im Aufstiegsrausch auf dem Balkon des Duisburger Rathauses. OB Sören Link empfing die Mannschaft im Aufstiegs-Shirt.
Onuegbu sieht "sehr gute Perspektive" beim MSV Duisburg
Stimmen
Die Feier mit rund 10.000 Fans war für Zlatko Janjic "der krönende Abschluss". Kingsley Onuegbu hofft auf einen neuen MSV-Vertrag. Die Stimmen.
MSV-Fans randalieren nach Auswärts-Spiel am Hauptbahnhof
Gewalt
Einige MSV-Fans haben am Samstagabend nach dem Auswärtsspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden am Duisburger Hauptbahnhof Polizisten angegriffen.
Aus dem Ressort
Duisburgerin landet beim „Perfekten Dinner“ auf Platz drei
TV-Wettstreit
Vanessa (35), kaufmännische Angestellte und Hobbyköchin aus Duisburg-Duissern, landete in der Vox-Reihe „Das Perfekte Dinner“ auf Platz drei.
Die Lieblingsrouten der Duisburger Fahrrad-Tourenleiter
Fahrradtouren
Fahrradzeit am Pfingstwochenende: Die Tourenleiter des ADFC machen vier Vorschläge für Ausflüge in Duisburg und Umgebung.
Sebastian Genz serviert in Duisburg Eis für Hunde
Tiere
Das Neudorfer Fachgeschäft für Tierbedarf heißt ja auch „Lekkerchen“. Hunde und Herrchen sind begeistert. Aktuell schlecken sie Banane.
Duisburger Medienhaus lädt zum Tag der offenen Tür
Redaktion hautnah
Das Duisburger Medienhaus am Harry-Epstein-Platz öffnet am 6. Juni seine Türen. Auch die WAZ stellt sich vor. Dazu gibt es ein buntes Programm.
Nikolaus Schneider bekommt Heinrich-Brauns-Preis in Duisburg
Kirche
Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck zeichnet Nikolaus Schneider und Vertreter des Sozialzentrum St. Peter mit dem Heinrich-Brauns-Preis aus.
gallery
7336269
Bombensprengung in Duisburg
Bombensprengung in Duisburg
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/bombensprengung-in-duisburg-id7336269.html
2012-11-27 23:55
Duisburg