Das aktuelle Wetter Duisburg 19°C
Vergnügen

Böllerschüsse und Karussells locken zur Beecker Kirmes

23.08.2012 | 17:35 Uhr
Auf die Gäste warten 17 große Fahrgeschäfte.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.  Die Beecker Kirmes öffnet am Freitagnachmittag ihre Pforten. Auf die Gäste warten 17 große Fahrgeschäfte. An allen Tagen bieten die Schausteller zudem auf dem Marktplatz Live-Party-Musik. Mit dem Höhenfeuerwerk am Dienstag um 22.45 Uhr endet der größte Rummel am Niederrhein.

Der größte Rummel am Niederrhein, die Beecker Kirmes, startet am Freitag um 16 Uhr mit Böllerschüssen. Oberbürgermeister Sören Link wird ein Fass Köpi anschlagen und zum Freibier an der Bühne an der Straßenbahnhaltestelle Denkmal Beeck einladen.

Bis zum 28. August drehen sich die Karussells – 17 an der Zahl. Hinzu kommen die seit Jahrzehnten beliebten Autoscooter. Nicht nur Jugendliche und Erwachsene kommen auf ihre Kosten, sondern auch Kinder. Für sie gibt es neben allerlei Naschereien auch zahlreiche Fahrgeschäfte und am Montag Sonderpreise.

An allen Tagen bieten die Schausteller zudem auf dem Marktplatz Live-Party-Musik (Freitag, Samstag und Dienstag ab 18 Uhr, Sonntag ab 14 und Montag ab 13 Uhr - Ende jeweils um 23 Uhr). Mit dem Höhenfeuerwerk am Dienstag um 22.45 Uhr endet das Fest.

Parkplatz auf dem Thyssengelände

Für Rummelbesucher, die im Auto anreisen, steht ein Teil des Thyssengeländes an der Hubertusstraße als Parkplatz zur Verfügung. Taxistandplätze befinden sich an der Lehnhofstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Straße und an der Straße Lange Kamp.

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft bietet ein Sonderticket an: Zum Preis von 6,50 Euro gibt es die Hin- und Rückfahrt sowie drei Touren auf ausgewählten Fahrgeschäften, inklusive derjenigen, die in Beeck Premiere feiern . Der Fahrtakt wird erhöht.

Beecker Kirmes

 

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Böllerschüsse und Karussells locken zur Beecker Kirmes
    Seite 2: Erweitertes Verkehrsangebot

1 | 2

Kommentare
25.08.2012
11:29
Böllerschüsse und Karussells locken zur Beecker Kirmes
von silverstone | #2

Wieso findet die Kirmes immer nach den Ferien statt? Wieso nicht in den Ferien?

Sören,bitte kommen!!

1 Antwort
Böllerschüsse und Karussells locken zur Beecker Kirmes
von Hagrid | #2-1

Nun ja, der traditionelle Termin sind eben die Tage um den letzten Augustsonntag. Und die Sommerferien sind beweglich - die Schausteller dagegen sind mit ihrem Terminplan sicher nicht so flexibel, als dass sie einen jeweils an die Ferien angepassten Termin für Beeck wahrnehmen könnten. Außerdem: nach den Ferien sind alle wieder da, und könnten kommen ...

Funktionen
Aus dem Ressort
Duisburger Theater am Marientor bekommt wieder neuen Eigner
Musical-Theater
Erst im Januar hatte "Mehr! Entertainment" das Duisburger TaM gekauft. Neuer Eigner ist die Autark-Gruppe, die das Haus schon länger kaufen wollte.
Duisburger Gabelstapler-Fahrer stoppt dreiste Kabeldiebe
Kabeldiebe
Dreister geht's kaum: Drei Männer sind in ein Duisburger Firmenlager gefahren und haben Kabel in ihren Bulli gepackt. Mitarbeiter erwischten das Trio.
Duisburger U-Bahn-Station verbirgt sich hinter Bretterzaun
Innenstadt
Ein dicker Bretterzaun in der Duisburger Innenstadt macht neugierig. Dabei wird dahinter nur die Treppe zur U-Bahn am König-Heinrich-Platz saniert.
Beim Duisburger Zoolauf siegen die Raubtierbändiger
Laufsport
790 Teilnehmer sorgten beim mittlerweile achten bunten Rennen durch den Duisburger Tierpark für ein Rekordmeldeergebnis.
Duisburger Hotels profitieren nicht von hoher Gästezahl
Tourismus
Gutachten beklagt schlechte Bettenauslastung in der Duisburger Hotellerie. Die hohe Gästezahl in der Stadt wird auf „Parahotellerie“ zurückgeführt.
Fotos und Videos
article
7015918
Böllerschüsse und Karussells locken zur Beecker Kirmes
Böllerschüsse und Karussells locken zur Beecker Kirmes
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/boellerschuesse-und-karussells-locken-zur-beecker-kirmes-id7015918.html
2012-08-23 17:35
Duisburg,Beecker Kirmes,Freibier,Sonderticket,DVG,Autoscooter
Duisburg