Blitzableiter für Licht-Kranz an Kaminen

Am Montag rollen Autokräne in den Landschaftspark Duisburg-Nord: Die Reparaturarbeiten an dem defekten LED-Kaminring ­beginnen. Ein Blitzeinschlag hatte im Herbst des vergangenen Jahres für Überspannung in der Lichtinstallation gesorgt und den rot ­leuchtenden der drei Kaminringe beschädigt.

Jetzt erhalten alle Kamine deswegen einen erhöhten Blitzschutz. Um die Kamine zu erreichen, wird ein Arbeitskorb am Kopf eines Autokrans eingesetzt. „Wenn insbesondere jetzt das Wetter die Arbeiten in dieser Höhe zulässt, nehmen wir den roten Kaminring bis Ende Juni wieder in Betrieb“, so Parkleiter Ralf Winkels. Außerdem müssen die Steuerungskomponenten der Kamine überprüft werden. Während der Instandsetzungsarbeiten kann es zeitweise zu Ausfällen der Lichtinstallation kommen. Regulär ist die Lichtinstallation im Landschaftspark freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen mit Einbruch der Dämmerung zu sehen.