Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Schlaglöcher

Blick in den Untergrund

14.02.2013 | 09:00 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Schlaglöcher auf der Moltkestraße in Duisburg-Duissern am Mittwoch den 13.02.2013.Vor Hausnummer 22 befindet sich ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.
Schlaglöcher auf der Moltkestraße in Duisburg-Duissern am Mittwoch den 13.02.2013.Vor Hausnummer 22 befindet sich ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool

Auf der Moltkestraße in Duissern ist ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke!

Lars Fröhlich

Fotostrecken aus dem Ressort
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum
Populärste Fotostrecken
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Neue Kapelle
Bildgalerie
Kirchenkunst
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Essener Café Overbeck schließt
Bildgalerie
Traditionsbetrieb
Neueste Fotostrecken
20 Jahre Broilers
Bildgalerie
Konzert
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke
Das Pumpwerk in Vogelheim
Bildgalerie
WAZ öffnet Türchen
A- und B-Junioren: Finalisten der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
15.02.2013
15:21
Blick in den Untergrund
von derSchatten | #1

Das ist kein Schlagloch. Das ist ein Tagesbruch.

1 Antwort
"Wasser sucht sich seinen Weg...!"
von JoachimMutz | #1-1

...und nimmt auf dem Weg zum Ziel alles mit.

Das von befestigten, bebauten Flächen sich konzentriert sammelnde, "wild" abfließende und quasi nur an einer Stelle im Untergrund "verschwindende" Oberflächenwasser ist in seiner Wirkung eben nicht zu unterschätzen! Weil diese Wassermengen freispülen, mitnehmen, verdrängen, Platz machen....
Und hier war ganz sicher nicht korrekt wiederverfüllter Arbeitsraum der Anfang vom des sich erst nach Jahren zeigenden (Schlag)Loches...

Im Prinzip ist auf jedem Feldweg anhand eines Schlaglochs die Wirkung des versickernden Regen(Oberflächen)wassers nachzuempfinden... Es kommt eben nur auf die Menge des Oberflächenwassers bzw. Größe der Fläche ...und die Beschaffenheit des Untergrundes an...



Funktionen
Aus dem Ressort
Landesasyl ist kurz vor Weihnachten bereit für Flüchtlinge
Asyl
Im Barbara-Hospital werden die ersten 50 Flüchtlinge erwartet . Bis zuletzt wurde eingerichtet und gefeudelt. Als Willkommensgruß gibt es Schokolade.
Hauptschul-Rektorin wehrt sich gegen Image ihrer Schulform
Inklusion
An der Schule Gneisenaustraße lernen Kinder mit und ohne Förderbedarf längst gemeinsam. Ein Gespräch über Vorurteile, Sekundarschule und Inklusion.
Gans – oder auch gar nicht zum Fest
Weihnachtsessen
Wer Weihnachten noch Gans, Ente oder Hirsch kredenzen möchte, aber nicht vorbestellt hat, der hat schlechte Karten. Was aber noch geht, sind Rind oder...
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.