Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Schlaglöcher

Blick in den Untergrund

14.02.2013 | 09:00 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Schlaglöcher auf der Moltkestraße in Duisburg-Duissern am Mittwoch den 13.02.2013.Vor Hausnummer 22 befindet sich ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.
Schlaglöcher auf der Moltkestraße in Duisburg-Duissern am Mittwoch den 13.02.2013.Vor Hausnummer 22 befindet sich ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool

Auf der Moltkestraße in Duissern ist ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke!

Lars Fröhlich

Kommentare
15.02.2013
15:21
Blick in den Untergrund
von derSchatten | #1

Das ist kein Schlagloch. Das ist ein Tagesbruch.

1 Antwort
"Wasser sucht sich seinen Weg...!"
von JoachimMutz | #1-1

...und nimmt auf dem Weg zum Ziel alles mit.

Das von befestigten, bebauten Flächen sich konzentriert sammelnde, "wild" abfließende und quasi nur an einer Stelle im Untergrund "verschwindende" Oberflächenwasser ist in seiner Wirkung eben nicht zu unterschätzen! Weil diese Wassermengen freispülen, mitnehmen, verdrängen, Platz machen....
Und hier war ganz sicher nicht korrekt wiederverfüllter Arbeitsraum der Anfang vom des sich erst nach Jahren zeigenden (Schlag)Loches...

Im Prinzip ist auf jedem Feldweg anhand eines Schlaglochs die Wirkung des versickernden Regen(Oberflächen)wassers nachzuempfinden... Es kommt eben nur auf die Menge des Oberflächenwassers bzw. Größe der Fläche ...und die Beschaffenheit des Untergrundes an...

Fotostrecken aus dem Ressort
Wolfgang Brandt kocht Kaninchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
Augenzwinkernder Blick auf MSV-Spieler
Bildgalerie
Die Aufstiegshelden
Populärste Fotostrecken
Ein halbes Jahrhundert Brooke Shields
Bildgalerie
Geburtstag
Helene Fischer in Gold
Bildgalerie
Konzert
Gumball 3000 stoppt in Bottrop
Bildgalerie
Luxus-Rallye
Neueste Fotostrecken
Fuerteventura
Bildgalerie
Fuerteventura-Dach
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Obergrabenbrücke Wetter
Bildgalerie
Fotostrecke
Mini-Jaguar erkundet die Welt
Bildgalerie
Tierbaby


Funktionen
Aus dem Ressort
Sparkasse spart 1,1 Mio € durch neue Kundenhalle in Walsum
Sparkasse
Die neue Kundenhalle in Duisburg-Walsum soll etwa 350 Quadratmeter groß werden. Trotz der Investition will die Sparkasse 1,1 Mio Euro sparen.
Mit einem DDR-Motorrad durch Duisburgs Felder
Serie
Klaus Wagner aus Duisburg hat viel Geld und Zeit in seine Simson gesteckt, um nun die Touren auf der außergewöhnlichen Maschine genießen zu können.
Duisburger Pfarrer Grimm hat als „Krisenkay“ ein offenes Ohr
Kirche
Viele Jahre arbeitete Kay Grimm auf der Straße, später im Knast. Nun ist er in Duisburg-Hochfeld angekommen – und ist wieder in seinem Element.
AStA verspricht große Party auf dem Unigelände in Duisburg
Campus-Festival
Der AStA verspricht eine große Party mit viel Musik. Das Campus-Festival beginnt am Freitag an der Lotharstraße. Mit dabei ist auch Rapper Weekend.
Stadt Duisburg saniert Ekel-Schulklos für eine Million Euro
Klo-Sanierung
Nach Elternprotesten erkennt jetzt auch die Stadt „hygienische Missstände“ und „desolate Zustände“: Die schlimmsten WC-Anlagen sollen saniert werden.
Aus dem Ressort
Geldregen - Polizei Duisburg erbt halbe Million Euro
Erbe
Eine Duisburgerin hat die Ordnungshüter in ihrem Testament bedacht. Die Summe soll zweckgebunden zur Bekämpfung der Kriminalität verwendet werden.
Duisburger Ruhrbrücke ist von Donnerstag bis Sonntag dicht
Brücken-Sperrung
Ruhrbrücke gen Ruhrort ist wegen Schweißarbeiten von Donnerstagabend bis Sonntag gesperrt. Fußgänger, Radfahrer und Straßenbahn können passieren.
Paternoster im Duisburger Rathaus droht der Stillstand
Paternoster
Neue Verordnung könnte dafür sorgen, dass Duisburger Paternoster abgestellt werden. Ab 1. Juni dürfen sie nur noch von Unterwiesenen benutzt werden.
Kita-Streik - Menschenkette von Hochfeld bis zur City
Erzieher-Streik
Solidarisch zeigten sich am Donnerstag städtische Mitarbeiter mit den streikenden Kita-Erziehern: 500 Teilnehmer bildeten mittags eine Menschenkette.
Kein Urteil im Laptop-Streit bei der Duisburger AfD
AfD-Streit
Vorm Amtsgericht Duisburg ist die erste Runde des AfD-Streits um den Laptop des Ex-Fraktionschefs Holger Lücht über die Bühne gegangen - ohne Sieger.
gallery
7614703
Blick in den Untergrund
Blick in den Untergrund
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/blick-in-den-untergrund-id7614703.html
2013-02-14 09:00
Duisburg