Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Schlaglöcher

Blick in den Untergrund

Zur Zoomansicht 13.02.2013 | 16:28 Uhr
Schlaglöcher auf der Moltkestraße in Duisburg-Duissern am Mittwoch den 13.02.2013.Vor Hausnummer 22 befindet sich ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.
Schlaglöcher auf der Moltkestraße in Duisburg-Duissern am Mittwoch den 13.02.2013.Vor Hausnummer 22 befindet sich ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool

Auf der Moltkestraße in Duissern ist ein etwa 80 Zentimeter tiefes Loch in der Straßendecke.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke!

Lars Fröhlich

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Stadtspaziergang
Bildgalerie
Fotostrecke
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
Bernhard Brink
Bildgalerie
Fotostrecke
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Körperwelten der Tiere in Bochum
Bildgalerie
Ausstellung
"Bang Boom Bang"
Bildgalerie
Blue-Ray-Premiere
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Baumkronenpfad
Bildgalerie
WAZ öffnet Türen
Facebook
Kommentare
15.02.2013
15:21
Blick in den Untergrund
von derSchatten | #1

Das ist kein Schlagloch. Das ist ein Tagesbruch.

1 Antwort
"Wasser sucht sich seinen Weg...!"
von JoachimMutz | #1-1

...und nimmt auf dem Weg zum Ziel alles mit.

Das von befestigten, bebauten Flächen sich konzentriert sammelnde, "wild" abfließende und quasi nur an einer Stelle im Untergrund "verschwindende" Oberflächenwasser ist in seiner Wirkung eben nicht zu unterschätzen! Weil diese Wassermengen freispülen, mitnehmen, verdrängen, Platz machen....
Und hier war ganz sicher nicht korrekt wiederverfüllter Arbeitsraum der Anfang vom des sich erst nach Jahren zeigenden (Schlag)Loches...

Im Prinzip ist auf jedem Feldweg anhand eines Schlaglochs die Wirkung des versickernden Regen(Oberflächen)wassers nachzuempfinden... Es kommt eben nur auf die Menge des Oberflächenwassers bzw. Größe der Fläche ...und die Beschaffenheit des Untergrundes an...

Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Aus dem Ressort
Duisburg fehlen 400 Millionen für Straßen
Marode Verkehrswege
Der Stadt fehlen in den nächsten zehn Jahren 400 Millionen Euro, um Straßen und Brücken zu sanieren. An einigen Stellen ist es besonders dringend.
62 Jahre alte Kiste beim Duisburger Seifenkisten-Derby
Seifenkisten
Nach 21 Jahren Pause wird am 6. und 7. September am Alsumer Berg in Duisburg-Marxloh wieder das "Duisburger Seifenkisten-Derby" ausgetragen. Dabei wird auch eine 62 Jahre alte Seifenkiste zu sehen sein. Damals wie heute wird sie von Peter Anders gelenkt.
Runder Tisch Asyl will Stadt bei Unterkunftssuche helfen
Flüchtlinge
Im Ergebnis war es wenig Konkretes, mit dem Donnerstagabend der Runde Tisch Asyl in Duisburg endete. Eher die Symbolik stand im Vordergrund des Treffens, zu dem der OB eingeladen hatte. Bei der Stadt gibt es nun auch eine Ansprechpartnerin, die Hinweise auf Wohnraum oder Hilfsangebote entgegennimmt.
Neues Bahn-Stellwerk in Duisburg sorgt für Verspätungen
Deutsche Bahn
Mit 20 bis 30 Minuten längerer Fahrzeit im Nahverkehr und bis zu 60 Minuten im Fernverkehr, mit Umsteigen auf andere Linien, Busse oder Straßenbahnen müssen Bahnkunden in und um Duisburg zwischen 13. und 29. September rechnen. Grund ist die Inbetriebnahme des neuen elektronischen Stellwerks.
Ausschreibungsfehler legt Großsporthalle in Duisburg lahm
Vierfach-Sporthalle
Wegen Ungereimtheiten bei der Ausschreibung des Bodens für die neue Vierfach-Sporthalle in Duisburg-Hamborn verzögert sich die Eröffnung des Neubaus. Eine Firma legte Einspruch ein. Neuer Starttermin für die Sportler: „Voraussichtlich im ersten Quartal 2015“, so die Stadt Duisburg.