Das aktuelle Wetter Duisburg 14°C
Alkohol

Betrunkener Fahranfänger (18) demolierte mehrere Autos

10.12.2012 | 13:18 Uhr
Betrunkener Fahranfänger (18) demolierte mehrere Autos
Beamte der Polizei Duisburg nahmen Sonntagnacht einen 18-Jährigen in Hüttenheim fest. Er war betrunken Auto und gegen mehrere Wagen gefahren.

Duisburg.   Ein 18-Jähriger hat Sonntagnacht seinen eigenen Wagen, drei weitere Autos und eine Straßenlaterne zerstört: Bei seiner Trunkenheitsfahrt durch Hüttenheim richtete der Fahranfänger 20.000 Euro Sachschaden an. Seinen demolierten Honda konnte er nur noch durchs Fenster verlassen.

Ein betrunkener Fahranfänger rammte in der Nacht zum Sonntag mehrere geparkte Autos und eine Straßenlaterne auf der Dürerstraße in Duisburg-Hüttenheim. Anwohner alarmierten gegen 3 Uhr die Polizei.

Sie hatten beobachtet, wie der 18-jährige Mann beim Abbiegen von der Rembrandtstraße nach links in die Dürerstraße gegen einen geparkten Seat Ibiza geprallt war. Der Seat wurde auf einen weiteren geparkten Wagen (Renault Twingo) geschoben und landete mit Achsbruch auf dem Gehweg.

Der Unfallfahrer blieb unverletzt – und fuhr in Schlangenlinien weiter.

Die Polizei nahm den Flüchtigen noch auf der Dürerstraße fest. In einer Kurve war er abermals von der Fahrbahn abgekommen und hatte jetzt eine Straßenlaterne und einen weiteren Seat Ibiza gerammt. Der Duisburger konnte sein völlig demoliertes Auto, einen Honda Accord nur durchs Fenster verlassen.

Er musste zur Blutprobe mit auf die Wache. Von dort konnte ihn dann seine Mutter abholen. Die Folgen seiner Trunkenheitsfahrt: Er verursachte 20.000 Euro Sachschaden, muss seinen Führerschein abgeben und wird angezeigt.

Kommentare
11.12.2012
08:52
Betrunkener Fahranfänger (18) demolierte mehrere Autos
von SarahOB | #3

Manche lernen es nie, andere noch viel später.........

Funktionen
Aus dem Ressort
Mädchen bringt Radlerin zu Fall und begeht Unfallflucht
Unfall
Ein kleines Mädchen ist in Duisburg einer 75-Jährigen ins Fahrrad gelaufen. Die Frau stürzte, das Mädchen ging weiter. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.
Jugendliche sollen Mann in Duisburg ermordet haben
Mordprozess
Ein 53-jähriger Bruckhausener wurde im Dezember in seiner Wohnung getötet. Nun stehen zwei 15- und 16-jährige Jugendliche wegen Mordes vor Gericht.
Mädchen läuft hinter Bus auf die Straße und wird angefahren
Unfall
Eine 15-Jährige ist bei einem Unfall in Duisburg schwer verletzt worden. Sie war hinter einem Bus auf die Straße gelaufen und angefahren worden.
Duisburger „Pony Riders“ sind Postkutscher auf zwei Rädern
Fahrradkuriere
Den Duisburger Fahrradkurierdienst „Pony Riders“ gibt es seit drei Jahren. Die Fahrer liefern Medikamente, Geschäftspost und Pommes von Nord nach Süd.
Kaninchen trifft auf Duisburger Ruhrpott-Pasta
Das isst der Pott
Der Duisburger Anwalt und Hobbykoch Wolfgang Brandt kredenzt das 5. Gericht zur WAZ-Kochaktion: Kaninchen mit Wirsing und Pasta kommt auf den Tisch.
Fotos und Videos
Wolfgang Brandt kocht Kaninchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7378888
Betrunkener Fahranfänger (18) demolierte mehrere Autos
Betrunkener Fahranfänger (18) demolierte mehrere Autos
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/betrunkener-fahranfaenger-18-demolierte-mehrere-autos-id7378888.html
2012-12-10 13:18
Verkehr, Alkohol, Unfall, Trunkenheitsfahrt, Duisburg, Polizei, Blaulicht
Duisburg