Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C
Kriminalität

Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg

06.01.2013 | 09:28 Uhr
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
Ein 60-Jähriger soll in Duisburg mehrfach auf einen 21 Jahre alten Autofahrer geschossen haben.Foto: Christoph Reichwein/WAZ FotoPool

Duisburg.  Ein 60-Jähriger soll in der Nacht zu Sonntag in Duisburg mehrfach auf einen jungen Autofahrer geschossen haben. Der 21-Jährige habe seine Freunde schützen wollen, die von dem betrunkenen Mann bedroht wurden, berichtete die Polizei. Daraufhin habe der 60-Jährige geschossen - aber nicht getroffen.

Aufregung in der Nacht zu Sonntag in Duisburg, Schüsse fallen im Stadtteil Hochheide: Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntagmorgen gemeinsam mitteilen, hat ein 60-jähriger Mann dort mehrfach mit einer Pistole in Richtung eines 21 Jahre alten Autofahrers geschossen.

Der 60-Jährige, zur Tatzeit laut Polizei betrunken, habe zuvor die Freunde des jungen Mannes bedroht. Als der 21-Jährige seinen Kumpels zu Hilfe kommen wollte, habe der Betrunkene mehrere Schüsse abgefeuert. Er traf aber keine Menschen, verletzt wurde so niemand. Der 60-Jährige wurde festgenommen, die Ermittlungen zum Hintergrund der Tat laufen. (we)



Kommentare
07.01.2013
06:39
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
von nangie | #7

Schlimm, daß es in Homberg mittlerweile auch zum schlimmsten, kriminellen Pflaster mutiert.

Besoffensein ist ja insgesamt hier in Duisburg mittlerweile achon ein
" Markenzeichen", das ist hier das Klientel schlechthin!

Jetzt noch Knarren, wo leben wir eigentlich?

1 Antwort
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
von AusOberhausen | #7-1

Homberg???? Im Artikel steht Hochheide............. Wer lesen kann.........

07.01.2013
06:05
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
von nangie | #6-1

na und...ist das nicht Homberg, ob Hochheide oder sonstwo mein Gott, welch eine Wortklaubrei von immr wieder unverbesserlilchern Schlaumeiern!!

Das Gesox ist bleibt dasselbe!

06.01.2013
16:12
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.01.2013
12:27
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
von joestar | #4

Immer diese linksrheinischen Separatisten!

06.01.2013
12:00
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
von runningvalentino | #3

Endlich zeigt ein Senior den Jungens mal wo es lang geht!
Schade ,dass er besoffen war... und das mit der Schusswaffe geht auch nicht:-(

Also, so was!

06.01.2013
10:10
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.01.2013
09:47
Betrunkener 60-Jähriger schießt auf Autofahrer in Duisburg
von Plattini | #1

Wahrscheinlich hat der Mann in seiner Jugend zu viele Gewaltvideos gespielt...

Aus dem Ressort
"Problemhäuser" in Duisburg stehen offiziell leer
Problemhaus
Die so genannten "Problemhäuser" in den Peschen in Duisburg stehen leer. Am Donnerstagnachmittag ist die letzte rumänische Familie ausgezogen. Vor zwei Wochen hatte die Stadt das Haus für unbewohnbar erklärt. Nun muss der Hauseigentümer sicherstellen, dass das Haus unbewohnt bleibt.
A-59-Sperrung bringt DVG mehr Fahrgäste
ÖPNV
Die Duisburger Verkehrs-Gesellschaft (DVG) profitiert von der Sperrung der A 59: Die Straßenbahnlinie 903 ist besonders gut ausgelastet. Auf dem Teilstück zwischen Hauptbahnhof und Meiderich wurden nach der Sperrung 38 Prozent mehr Fahrgäste gezählt.
Anti-israelische Anrufe an jüdischen Kindergarten geklärt
Nahost-Konflikt
Die Polizei hat im Fall der anti-israelischen Schmähanrufe gegen den jüdischen Kindergarten einen Täter ermittelt. Es soll sich dabei um einen 43 Jahre alten Mann aus Duisburg handeln. Er hat die Taten bereits gestanden. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Volksverhetzung.
Anwohner entdecken Tagesbruch in Duisburg-Rheinhausen
Tagesbruch
Ein Loch in einer Rheinhauser Straße gibt Anwohnern und Experten derzeit Rätsel auf. Eine Nachbarin hatte den Tagesbruch am Mittwochabend in der Beethovenstraße entdeckt. Eine Spiegelung des Kanals hat bislang keine Erkenntnisse gebracht, am Montag soll die Straße aufgerissen werden.
Lizenz für die Leine
Hundeschule
Hundeschulen und Trainer benötigen ab Freitag eine Genehmigung des Ordnungsamtes. In Duisburgsind 34 gewerbliche Anbieter gemeldet. Doch nur eine Trainerin hat bereits die notwendige Erlaubnis.
Duisburg und die A59-Sperrung
Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

 
Fotos und Videos
Alt-Walsum
Bildgalerie
Rundgang
Arbeiten unter der A59
Bildgalerie
A59-Sanierung
Jugendherberge Wedau
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten