Besucher bestimmen Eintritt selbst

Die Besucher entscheiden selbst, wie viel Eintritt sie ins Lehmbruck-Museum bezahlen möchten am Sonntag, 19. April. Mit Neil Beloufa und Wiebke Siem sind zwei außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeiten zu Gast.

Um 11.30 Uhr beginnt ein Künstlergespräch mit Neïl Beloufa und den Kuratorinnen Ronja Friedrichs und Stephanie Seidel (in Englisch). Im Zentrum steht dabei die Videoskulptur „Being Rational“, die durch die Unterstützung der Kunststiftung NRW in die Sammlung des Museums übergeht. Ausgehend von diesem Werk wird der französische Künstler über seine künstlerische Vorgehensweise und aktuelle Projekte berichten. Die Besucher sind eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen. Zum Ausklang kann man bei Kaffee und Kuchen die Eindrücke Revue passieren lassen.

Um 16.30 Uhr präsentieren Wiebke Siem und Kurator Dr. Michael Krajewski den druckfrischen Katalog und führen durch die Ausstellung mit Werken der Künstlerin. Die Besucher haben auch die Gelegenheit sich den reich illustrierten Katalog signieren zu lassen.