Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Autobahn 59

Berliner Brücke in Duisburg

Zur Zoomansicht 13.06.2012 | 16:13 Uhr
Der Landesbetrieb Straßen NRW saniert ab 1. Mai die Berliner Brücke der A59.
Der Landesbetrieb Straßen NRW saniert ab 1. Mai die Berliner Brücke der A59.Foto: Hans Blossey

Ab 1. Mai wird die A59 Berliner Brücke saniert. Die Arbeiten an der 50 Jahre alten Brücke sollen bis Oktober dauern.

Die Berliner Brücke, die längste Brücke in Duisburg, soll saniert werden. Die Autobahn 59 ist vom 1. Mai bis 2. Oktober zwischen den Abschnitten Duisburg und Duisburg-Nord in jeweils einer Fahrtrichtung gesperrt. 5,3 Kilometer ist die Sanierungsstrecke lang. Während der Sperrung müssen Pendler Umwege in Kauf nehmen. Die alternativen Routen durch das Duisburger Stadtgebiet sind allerdings begrenzt.

Philipp Wahl und Elena Zay

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Tanz-Performance in Duisburg
Bildgalerie
Ensemble „The Roof“
Hafenfest in Duisburg-Ruhrort
Bildgalerie
Volksfest
Fotostrecke
Bildgalerie
WAZ Sommer am See
MSV gelingt Pokal-Überraschung
Bildgalerie
DFB-Pokal
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Rheumaklinik
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Rheinschwimmer auf der Durchreise
Video
Rheinschwimmer
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Beeckerwerth
Bildgalerie
Fotostrecke
Großbäckerei Bolten
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Aus dem Ressort
Alltours verlässt Duisburg - Volksbank zieht in die Zentrale
Wirtschaft
Die Mitarbeiter des Reiseveranstalters Alltours sitzen praktisch auf gepackten Koffern. Im September zieht das Unternehmen von Duisburg nach Düsseldorf. Ein Verlust für den Standort Duisburg. In das leer stehende Gebäude am Innenhafen wird die Volksbank Rhein-Ruhr mit ihrer Zentrale einziehen.
Ein neuer Plan für den Kantpark in Duisburg
Planung
Ab 2015 will die Stadt den in die Jahre gekommenen Kantpark mit Bürgerbeteiligung umgestalten. Wie? „Die Stadt beabsichtigt, auf Grundlage der vorhandenen Planungen und Strukturen durch moderierte Werkstattverfahren zu einer akzeptierten Umgestaltung zu gelangen.
Duisburger kämpft um die NRW-Baumkrone in Witten
Wettbewerb
Der Duisburger Jan Hermandik nimmt am Wochenende an einem Baumkletterer-Wettbewerb teil. Dieses Hobby hat er auch zu seinem Beruf gemacht. Er kommt dort zum Einsatz, wo große Maschinen keinen Zugang haben und sorgt für gesunde Baumwipfel.
Wind reißt Jungen beim Drachensteigen in Duisburg mit
Unfall
Schwerer Unfall beim Drachensteigen in den Rheinauen in Duisburg-Walsum. Ein zwölfjähriger Junge, der mit seinem Vater einen großen Lenkdrachen steigen ließ, wurde vom Wind erfasst und vier Meter in die Höhe gezogen. Beim Sturz erlitt das Kind schwere Kopf- und Brustverletzungen.
Zwei Sekundarschulen starten in Duisburg
Schullandschaft
Duisburg bekommt eine neue Schulform: Ab heute gehen 228 Kinder auf eine der beiden neuen Sekundarschulen in Hamborn und Huckingen. Eine weitere Sekundarschule soll schon im nächsten Jahr im Westen folgen, drei weitere Gründungen stehen aus.