Benefizkonzert mit Piotr Rangno

Der polnische Akkordeon-Virtuose Piotr Rangno gastiert am Sonntag, 12. April, um 16 Uhr mit seinem Programm „Stark wie der Tod ist die Liebe“ im Steinhof in Huckingen. Mit dem Konzert von „von frivol bis sakral“ unterstützt der mehrfach ausgezeichnete Künstler das Projekt „Rotary macht Schule“. Veranstalter des Auftritts von Piotr Rangno, der unter anderem Werke von Bach, Satie, Piazolla und Chopin spielt, ist der Rotary-Club Duisburg -- Alte Abtei.

Die Rotary-Clubs in Duisburg unterstützen seit 2014 Schülerinnen und Schüler aus Rumänien, Bulgarien und Flüchtlingsfamilien aus Syrien auf ihrem erfolgreichen Bildungsweg. Die Einnahmen aus dem Konzert im Steinhof an der Düsseldorfer Landstraße fließen vollständig in das Projekt „Rotary macht Schule“, das die Potenziale junger Zuwanderer gezielt fördert.