Das aktuelle Wetter Duisburg 12°C
Kommentar

Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge

01.06.2012 | 18:54 Uhr
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
Ort der Katastrophe, Ort der Trauer, des Gedenkens: Nun sollte die Politik über die Gestaltung der Loveparade-Gedenkstätte entscheiden. Am Ergebnis wird sich die Stadt messen lassen müssen, meint Redakteur Alfons Winterseel. Foto: Eickershoff

Nach den gescheiterten Verhandlungen über die Gestaltung der Loveparade-Gedenkstätte am Ort der Katastrophe ist nun der Duisburger Stadtrat am Zuge. Die Menschen werden Duisburg an der Lösung des Konfliktes messen. Ein Kommentar.

Mit großen Vorschusslorbeeren wurde Investor Kurt Krieger bedacht, als er nach Loveparade-Katastrophe ankündigte, auf dem Gelände eine Gedenkstätte zu errichten. Das brachte ihm persönlich große Anerkennung von vielen Bürgern, denn da zeigte jemand Verantwortung, der mit der Katastrophe überhaupt nichts zu tun hatte. Verantwortung, die an anderer Stelle vermisst wurde und die letztlich zur Abwahl des damaligen Oberbürgermeister Adolf Sauerland führte.

Um den Anforderungen des Masterplans gerecht zu werden, hat der Investor mehrere Male seine Pläne geändert. Nichts schien damals einfacher. Dass er nun bei den Planungen für die Gedenkstätte nach einem wohl gefundenen Kompromiss wieder einen Rückschritt gemacht hat , passt da nicht ins Bild.

Nun sind in der Tat Rat und Verwaltung samt neuem OB am Zuge, sich der Sache anzunehmen und eine würdige Lösung zu finden. Daran werden die Menschen in Duisburg und außerhalb unsere Stadt messen.

Kommentare
04.06.2012
15:15
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
von Mondschatten | #16

Wird hier ernsthaft darüber lamentiert, wer der "einzig legitime" Vertreter der Loveprade-Opfer ist? DAS nenne ich unwürdig.

Funktionen
Aus dem Ressort
Die ersten ISAR-Helfer kehren aus Nepal zurück
Erdbeben
Ein erstes ISAR-Team kommt heim – die Suche nach Verschütteten in Nepal ist beendet. Die Hilfsorganisation bleibt aber, um Hilfsgüter zu verteilen.
Bikini-Mädels erobern NRW-Meisterschaft im Bodybuilding
Kraftsport
Szene der Kraftsportler öffnet sich. Auch Familien kommen zur Bodybuilding-Meisterschaft in Duisburg. Neue Wettkampfklassen locken.
Duisburg ist startklar für die Freiluft-Saison
Freibäder
Jetzt fehlt nur noch die Wärme: Ab dem 9. Mai öffnen Duisburgs Freibäder – sollte es in den nächsten Tagen sommerlich werden, auch schon früher.
Blitzer vor A40-Rheinbrücke ist ab Montag scharf geschaltet
Blitzer
Der Blitzer vor der Duisburger A40-Brücke in Richtung Essen ist ab Montag in Betrieb. Ob auch in Gegenrichtung geblitzt wird, steht noch nicht fest.
Fitnesstrend Freeletics erobert den Duisburger Süden
Fitness
Per Facebook verabreden sich Fremde zum sportlichen Schwitzen. Klimmzüge und Co. werden per App verglichen, das spornt an.
Fotos und Videos
2:1 Sieg gegen Münster
Bildgalerie
MSV
NRW-Meisterschaft in Duisburg
Bildgalerie
Bodybuilding
Steinhof
Bildgalerie
Kaffee und Kuchen
article
6720618
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/bei-der-loveparade-gedenkstaette-ist-nun-der-rat-am-zuge-id6720618.html
2012-06-01 18:54
Duisburg