Das aktuelle Wetter Duisburg 12°C
Kommentar

Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge

01.06.2012 | 18:54 Uhr
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
Ort der Katastrophe, Ort der Trauer, des Gedenkens: Nun sollte die Politik über die Gestaltung der Loveparade-Gedenkstätte entscheiden. Am Ergebnis wird sich die Stadt messen lassen müssen, meint Redakteur Alfons Winterseel. Foto: Eickershoff

Nach den gescheiterten Verhandlungen über die Gestaltung der Loveparade-Gedenkstätte am Ort der Katastrophe ist nun der Duisburger Stadtrat am Zuge. Die Menschen werden Duisburg an der Lösung des Konfliktes messen. Ein Kommentar.

Mit großen Vorschusslorbeeren wurde Investor Kurt Krieger bedacht, als er nach Loveparade-Katastrophe ankündigte, auf dem Gelände eine Gedenkstätte zu errichten. Das brachte ihm persönlich große Anerkennung von vielen Bürgern, denn da zeigte jemand Verantwortung, der mit der Katastrophe überhaupt nichts zu tun hatte. Verantwortung, die an anderer Stelle vermisst wurde und die letztlich zur Abwahl des damaligen Oberbürgermeister Adolf Sauerland führte.

Um den Anforderungen des Masterplans gerecht zu werden, hat der Investor mehrere Male seine Pläne geändert. Nichts schien damals einfacher. Dass er nun bei den Planungen für die Gedenkstätte nach einem wohl gefundenen Kompromiss wieder einen Rückschritt gemacht hat , passt da nicht ins Bild.

Nun sind in der Tat Rat und Verwaltung samt neuem OB am Zuge, sich der Sache anzunehmen und eine würdige Lösung zu finden. Daran werden die Menschen in Duisburg und außerhalb unsere Stadt messen.

Kommentare
04.06.2012
15:15
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
von Mondschatten | #16

Wird hier ernsthaft darüber lamentiert, wer der "einzig legitime" Vertreter der Loveprade-Opfer ist? DAS nenne ich unwürdig.

Funktionen
Aus dem Ressort
Geldregen - Polizei Duisburg erbt halbe Million Euro
Erbe
Eine Duisburgerin hat die Ordnungshüter in ihrem Testament bedacht. Die Summe soll zweckgebunden zur Bekämpfung der Kriminalität verwendet werden.
Duisburger Ruhrbrücke ist von Donnerstag bis Sonntag dicht
Brücken-Sperrung
Ruhrbrücke gen Ruhrort ist wegen Schweißarbeiten von Donnerstagabend bis Sonntag gesperrt. Fußgänger, Radfahrer und Straßenbahn können passieren.
Paternoster im Duisburger Rathaus droht der Stillstand
Paternoster
Neue Verordnung könnte dafür sorgen, dass Duisburger Paternoster abgestellt werden. Ab 1. Juni dürfen sie nur noch von Unterwiesenen benutzt werden.
Kita-Streik - Menschenkette von Hochfeld bis zur City
Erzieher-Streik
Solidarisch zeigten sich am Donnerstag städtische Mitarbeiter mit den streikenden Kita-Erziehern: 500 Teilnehmer bildeten mittags eine Menschenkette.
Kein Urteil im Laptop-Streit bei der Duisburger AfD
AfD-Streit
Vorm Amtsgericht Duisburg ist die erste Runde des AfD-Streits um den Laptop des Ex-Fraktionschefs Holger Lücht über die Bühne gegangen - ohne Sieger.
Fotos und Videos
Wolfgang Brandt kocht Kaninchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6720618
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
Bei der Loveparade-Gedenkstätte ist nun der Rat am Zuge
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/bei-der-loveparade-gedenkstaette-ist-nun-der-rat-am-zuge-id6720618.html
2012-06-01 18:54
Duisburg