Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Neue Verkehrsführung

Behelfsbrücken im Duisburger Mercatorkreisel sind in Betrieb

22.04.2012 | 20:02 Uhr
Seit Sonntag fahren die Autos über die neue Behelfsbrücke im Mercatorkreisel. Wer weiter auf der Mercatorstraße fahren will, die vor dem Hauptbahnhof entlang führt, muss sich an der Linksabbieger-Ampel einordnen.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Duisburg. Die beiden je zweispurigen Behelfsbrücken im Mercator-Verteiler, die in den letzten Wochen errichtet wurden, wurden am Sonntagmorgen in Betrieb genommen. Der Verkehr wird nun auf diese provisorischen Fahrbahnen geleitet.

Damit beginnt eine weitere Bauphase zur Umgestaltung des ehemaligen Mercatorkreisverkehrs. Nun können die alten Brücken abgerissen und mit dem Neubau der endgültigen Brücke begonnen werden.

Bei der Umlegung der Fahrspuren könne es zu kleinen Behinderungen kommen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Für den Fahrradverkehr wurde bereits seit Beginn der Großbaumaßnahme eine Umleitung unter anderem über die Neudorfer Straße ausgeschildert. Fußgängern in Richtung Neudorf wird empfohlen, durch den Bahnhof zu gehen.

Umbau des Mercatorkreisel
Großbaustelle Mercatorkreisel

 



Kommentare
24.04.2012
18:57
Behelfsbrücken im Duisburger Mercatorkreisel sind in Betrieb
von wattearvolt | #4

TomTom 009, wenn man keine Ahnung hat wie Sie, sollte man einfach mal die Finger von der Tastatur lassen. Aktuell: der Stau auf der Koloniestr. beginnt 100 Meter vor dem Tunnel, die Mercatorstr. aus Richtung Kremerstr. ist auch dicht.

24.04.2012
10:18
Behelfsbrücken im Duisburger Mercatorkreisel sind in Betrieb
von tom009 | #3

wie würdet ihr es denn machenKULLERBALL UND STEFAN KAEHLER???

was würdet ihr denn ändern oder wie????

ihr seit am maulen wenn nichts getan wird.
wird was getan maul ihr auch.

das man aber dann mal früher losfahren könnte und sollte das kommt ja nicht in frage.
oder mal eine andere strecke.

ne da wird dann lieber gemault.

das ist typisch deutscher autofahrer.

23.04.2012
06:22
Behelfsbrücken im Duisburger Mercatorkreisel sind in Betrieb
von kullerball | #2

Oh Mann! Das wird was geben!

22.04.2012
21:10
Behelfsbrücken im Duisburger Mercatorkreisel sind in Betrieb
von stefankaehler | #1

Zwei kleine Kreuzungen mit Baustellenampeln regeln nun den ehemaligen Kreisel. Nachdem ich dort heute zwei Mal durchgefahren bin, prophezeie ich ein großes Verkehrschaos mit Staus in alle Richtungen.

1 Antwort
"Bei der Umlegung der Fahrspuren könne es zu kleinen Behinderungen kommen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt."
von wattearvolt | #1-1

Wir werden sehen...:-)
Nachdem ich mir die Regelung heute Mittag vom Bürgersteig aus angeschaut habe, tippe ich wie #1 eher auf große Behinderungen, gaaanz große Behinderungen.

Aus dem Ressort
Fünf Duisburger Restaurants messen sich im Fernsehen
TV-Reihe
Fünf Duisburger Restraurants haben sich dem Küchen-Konkurrenzkampf im Rahmen der TV-Reihe „Mein Lokal, Dein Lokal“ auf Kabel eins gestellt. Von den Dreharbeiten hatten wir im September berichtet. Die Ausstrahlungstermine stehen nun fest.
Rot-Rot-Grün schließt Duisburger Etat und Steuererhöhung
Haushalt
Nach fast dreistündiger Debatte und Beschlussfassung hat der Rat der Stadt Duisburg am Montag mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen den Etat 2015 beschlossen. Das Minus im Etat soll mit einer Erhöhung der Grundsteuer aufgefangen werden. Sie soll knapp 25 Millionen Euro bringen.
Verkehrssünder sollen Duisburg 2,4 Millionen Euro bringen
Stadthaushalt
Die Stadt Duisburg will noch stärker gegen Tempo- und Parksünder vorgehen. 2,4 Millionen Euro will die Stadt dadurch im Jahr einnehmen. Die rot-rot-grüne Mehrheit segnete die Einstellung von zehn weiteren Politessen und die Anschaffung des fünften Radarwagens ab. Auch der A40-Blitzer soll kommen.
Brand in der Fröbel-Schule in Rheinhausen
Feuerwehreinsatz
Am Montagmittag hat es in der Toilette der Friedrich-Fröbel-Schule in Rheinhausen gebrannt. Als die Feuerwehr gegen 14 Uhr eintraf, hatten bereits alle Schüler das Gebäude verlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Fans des Wuppertaler SV brennen in Homberg Bengalos ab
Fußball-Randale
Sechs Strafanzeigen sind die Bilanz der Oberliga-Begegnung zwischen dem VfB Homberg und dem Wuppertaler SV. Die Polizei nahm fünf WSV-Fans vorläufig fest, sie sollen mit Bengalos hantiert haben. Später bewarfen WSV-Fans Polizisten mit Bierbechern. Nicht der erste Zwischenfall mit Fans aus Wuppertal.
Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival