Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Seminar

Ausbildung zum Höhenarbeiter

19.07.2012 | 17:49 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am Donnerstag, den 19.07.2012 werden bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg - Bruckhausen Mitarbeiter zum Höhenarbeiter ausgebildet. Am Gasometer übten sich sich unter der Leitung von Ausbilder Michael Meier , der selbst Leiter der Höhenrettung bei der Werksfeuerwehr ist, aus einer Höhe von 40 Metern abzuseilen. Das Seminar dauert insgesamt fünf Tage. Damit will Thyssen Kosten sparen und die Arbeitssicherheit verbessern.  Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool
Am Donnerstag, den 19.07.2012 werden bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg - Bruckhausen Mitarbeiter zum Höhenarbeiter ausgebildet. Am Gasometer übten sich sich unter der Leitung von Ausbilder Michael Meier , der selbst Leiter der Höhenrettung bei der Werksfeuerwehr ist, aus einer Höhe von 40 Metern abzuseilen. Das Seminar dauert insgesamt fünf Tage. Damit will Thyssen Kosten sparen und die Arbeitssicherheit verbessern. Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPoolFoto: WAZFotoPool

Ausbildung zum Höhenarbeiter bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg

Am Donnerstag werden bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg - Bruckhausen Mitarbeiter zum Höhenarbeiter ausgebildet. Am Gasometer übten sich sich unter der Leitung von Ausbilder Michael Meier , der selbst Leiter der Höhenrettung bei der Werksfeuerwehr ist, aus einer Höhe von 40 Metern abzuseilen. Das Seminar dauert insgesamt fünf Tage. Damit will Thyssen Kosten sparen und die Arbeitssicherheit verbessern.

Stephan Eickershoff

Fotostrecken aus dem Ressort
WAZ-Leser pflanzen neue Bäume
Bildgalerie
Naturschutz
Finale beim ASV Winterlauf
Bildgalerie
Laufen
Streetfood-Festival
Bildgalerie
Kulinarisches
Halay-Weltrekord in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Schürzenjäger
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Demo-Samstag in Dortmund
Bildgalerie
Aufmärsche
Ultra Music Festival in Miami
Bildgalerie
EDM-Event
RWE unterliegt Rödinghausen
Bildgalerie
Regionalliga
Let's Dance lässt Stars tanzen
Bildgalerie
Show-Format
Neueste Fotostrecken
Meschede - GW Paderborn 3:2
Bildgalerie
Volleyball-Oberliga
90er Jahre Party
Bildgalerie
Schmelzwerk
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
'Wat 'ne herrliche Welt'
Bildgalerie
REVUE-Komödie
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg
Loveparade
Erneut haben Unbekannte Teile der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg zerstört. Aufgestellte Grablichter, Dekorationen und Kränze sind betroffen.
Premierenvortrag für den Duisburger Kripo-Leiter
Kriminalitätsstatistik
Erster öffentlicher Vortrag zur Duisburger Kriminalitätsstatistik 2014: Kripo-Leiter beantwortete die Fragen von allerdings nur wenigen Teilnehmern.
Weniger Erstklässler in Duisburg
Schülerzahlen
Die Zahl der Erstklässler in Duisburg geht zum nächsten Schuljahr leicht zurück. Sechs Grundschulen können für 2015/16 nur eine Eingangsklasse bilden.
Noch stehen nur Verlierer auf dem Platz - ein Kommentar
Platanen
Misstrauische Stadtplaner, verbitterte Fällgegner: Der Streit um die Platanen auf der Mercatorstraße kennt zurzeit nur Verlierer,
Duisburger WAZ-Leserinnen waren hautnah bei den Stars
Echo-Verleihung
König Pilsener und WAZ schickten zwei Leserinnen samt Begleitung zur Echo-Verleihung nach Berlin. Über einen aufregenden Abend mit zahlreichen Stars.
gallery
6897137
Ausbildung zum Höhenarbeiter
Ausbildung zum Höhenarbeiter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/ausbildung-zum-hoehenarbeiter-id6897137.html
2012-07-19 17:49
Duisburg