Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Seminar

Ausbildung zum Höhenarbeiter

19.07.2012 | 17:49 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am Donnerstag, den 19.07.2012 werden bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg - Bruckhausen Mitarbeiter zum Höhenarbeiter ausgebildet. Am Gasometer übten sich sich unter der Leitung von Ausbilder Michael Meier , der selbst Leiter der Höhenrettung bei der Werksfeuerwehr ist, aus einer Höhe von 40 Metern abzuseilen. Das Seminar dauert insgesamt fünf Tage. Damit will Thyssen Kosten sparen und die Arbeitssicherheit verbessern.  Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool
Am Donnerstag, den 19.07.2012 werden bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg - Bruckhausen Mitarbeiter zum Höhenarbeiter ausgebildet. Am Gasometer übten sich sich unter der Leitung von Ausbilder Michael Meier , der selbst Leiter der Höhenrettung bei der Werksfeuerwehr ist, aus einer Höhe von 40 Metern abzuseilen. Das Seminar dauert insgesamt fünf Tage. Damit will Thyssen Kosten sparen und die Arbeitssicherheit verbessern. Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPoolFoto: WAZFotoPool

Ausbildung zum Höhenarbeiter bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg

Am Donnerstag werden bei Thyssen Krupp Steel in Duisburg - Bruckhausen Mitarbeiter zum Höhenarbeiter ausgebildet. Am Gasometer übten sich sich unter der Leitung von Ausbilder Michael Meier , der selbst Leiter der Höhenrettung bei der Werksfeuerwehr ist, aus einer Höhe von 40 Metern abzuseilen. Das Seminar dauert insgesamt fünf Tage. Damit will Thyssen Kosten sparen und die Arbeitssicherheit verbessern.

Stephan Eickershoff

Fotostrecken aus dem Ressort
Pegida-Demo in Duisburg
Bildgalerie
Pegida
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
Prinzenkürung
Bildgalerie
Karneval
KG Wedauer Jungens
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
DHB-Team verliert gegen Katar
Bildgalerie
Handball-WM
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Jobs des Walter Freiwald
Bildgalerie
Dschungelcamp
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Grobe Prinz in Rüthen
Bildgalerie
Karneval
Neueste Fotostrecken
Breakdance
Bildgalerie
Jugend
Kindersitzung
Bildgalerie
Karneval
Walzwerk-Modell der Henrichshütte Hattingen
Bildgalerie
Industriemuseum
Jahresempfang der Stadt
Bildgalerie
Feier
Bad und Sport Oststadt
Bildgalerie
Wiedereröffnung am...
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Stadt Duisburg bittet Wildpinkler mit 40 Euro zur Kasse
Geldbußen
Wer beim „Wildpinkeln“ in der Öffentlichkeit erwischt wird, muss in Duisburg 40 Euro zahlen. Eine Warnung, die vor allem jetzt zur Karnevalszeit gilt.
Einzelner Schneeballwurf löst Kettenreaktion aus
Polizei
Ein Junge trifft mit Schneeball die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos in Duisburg und bringt mehrere Autofahrer in Gefahr.
Clauberg-Halle in Duisburg nach Brandschutzsanierung sicher
Sicherheit
Vor einem Jahr wurde die Clauberg-Halle wegen Brandschutzmängeln geschlossen. Die Karnevalsparty musste verlegt werden. Jetzt ist sie saniert.
Gütermotorschiff kollidiert in Duisburg mit Eisenbahnbrücke
Bootsunfall
67 Meter langes Schiff prallte Mittwochvormittag in Meiderich gegen eine Brücke. Der Bootsführer erlitt einen Schock - Schiff darf nicht weiterfahren.
Viele Arbeitsausfälle durch Depression in Ruhrgebietsstädten
Gesundheit
Zahl der Menschen mit Depressionen steigt und entwickelt sich zum wirtschaftlichen Problem. Höchste Fehlzeiten gebe es in Duisburg und Gelsenkirchen.
gallery
6897137
Ausbildung zum Höhenarbeiter
Ausbildung zum Höhenarbeiter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/ausbildung-zum-hoehenarbeiter-id6897137.html
2012-07-19 17:49
Duisburg