Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C
Diebstahl

Auf frischer Tat beim Tannen-Klau erwischt

14.12.2012 | 12:17 Uhr
Auf frischer Tat beim Tannen-Klau erwischt
Das Archivbild zeigt eine Plantage mit Nordmanntannen in Nordwest-Mecklenburg. In Duisburg-Aldenrade erwischte die Polizei zwei Tannenbaumdíebe auf frischer Tat.Foto: dpa

Duisburg. Die Polizei erwischte am späten Mittwochabend zwei Tannenbaum-Diebe auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Aldenrade und sicherte die zum Abtransport bereitgelegte Nordmanntanne.

Eine aufmerksame Zeugin (27) hatte gegen 23 Uhr die Polizei alarmiert, als sie die Männer auf dem umzäunten Gelände eines Tannenbaumverkaufstandes bemerkte. Die Beamten stellten die Personalien des Duos fest und legten den zwei Meter großen Baum zurück. Die Männer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls.



Kommentare
17.12.2012
15:13
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

17.12.2012
08:02
Auf frischer Tat beim Tannen-Klau erwischt
von ewigermahner | #4

Ha, endlich mal wieder ein Erfolg unser schwer überlasteten Sicherheitskräfte.
Besten Dank auch an die mutige Zeugin, die glücklicherweise beim polizeilichen Zugriffserfolg nicht schwerer verletzt wurde. Wenn Alle so einsatzbereit wären, könnten schlimme Gedankenverbrechen auch noch im Keim erstickt werden....

15.12.2012
12:19
Auf frischer Tat beim Tannen-Klau erwischt
von ditku | #3

Schwerer Diebstahl? Ist diese "Untat" mit dem Gewicht des Baumes begründet?
Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorschreibern anschliessen.

14.12.2012
23:16
Auf frischer Tat beim Tannen-Klau erwischt
von FilouDuisburg | #2

Karlot,
Sie sprechen mir aus der Seele.
Jugendliche, die Menschen aus purer Lust zusammenschlagen und ihnen schwerste Verletzungen zufügen, könnte man auch erwähnen mit Blick auf unserer Gesellschafts- und Rechtssystem.

Heinz-Werner Geisenberger

14.12.2012
22:32
Auf frischer Tat beim Tannen-Klau erwischt
von Karlot | #1

"Die Männer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls."

Nur Schwarzfahren gilt wohl als noch schwerere Straftat.

Man fasst es kaum.

Banker, Politiker und Unternehmensführer bereiten der Allgemeinheit Millionen-, wenn nicht Milliardenschäden, und kommen fast ungestraft davon.

Aus dem Ressort
Stunksitzung begeistert im Duisburger Steinhof
Karneval
Die Kölner Kult-Karnevalscombo präsentierte bei ihrem Auftritt in Huckingen die teils lustigen, teils bitterbösen Sketch-Höhepunkte aus vergangenen Programmen. Und erntet Applaus für ein klares Bekenntnis zum MSV.
Duisburger machen ihre Stadt sauber
Offensive für Sauberkeit
Zum dritten Mal in diesem Jahr sind die Duisburgerinnen und Duisburger aufgerufen, Besen und Müllsack in die Hand zu nehmen und die Stadt an vielen Ecken zu säubern. Beim Auftakt des Frühjahrsputzes im Herbst musste sich OB Sören Link Klagen über Dreck anhören.
Duisburg im Finanzdesaster - Stadt fehlen 15 Millionen Euro
Finanzlücke
Fürs kommende Jahr sollen 15 Millionen Euro im Duisburger Stadt-Haushalt fehlen. Kämmerer Peter Langner wird dem Rat deshalb eine Streichliste vorlegen. Betroffen sein sollen Bibliotheken, Bäder und Bezirksämter. Selbst über das Anheben der Kita-Gebühren wurde nachgedacht.
Kritik an den neuen Plänen zur Mercatorstraße in Duisburg
Bahnhofsplatte
Die Beteiligung war gering. Kritik gab es trotzdem an den neuen Plänen der Stadt Duisburg für die Mercatorstraße im Zuge der Neugestaltung der Bahnhofsplatte. Die Eckbebauung der Platte halten die meisten Teilnehmer für überflüssig. Für einige müssen auch immer noch zu viele Bäume gefällt werden.
Duisburgs CDU nimmt "christliche Verantwortung" aus Satzung
Partei-Satzung
Die Duisburger CDU hat ihre Satzung umgestaltet und wollte diese an die von Landes- und Bundesverband anpassen. Doch einige Änderungen sorgen für Verwunderung: Unter anderem fällt ein Hinweis auf die "christliche Verantwortung" weg - der jedoch ist Teil der Landes- und Bundessatzung.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon