Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Logistik

Audi geht in den Duisburger Hafen

20.11.2012 | 12:53 Uhr
Audi geht in den Duisburger Hafen
Audi will im Duisburger Hafen ein Logistikzentrum bauen, in dem Autoteile für den Export in Container gepackt werden. Das Archivbild zeigt Neufahrzeuge auf dem Logport-Gelände in Rheinhausen.Foto: Hans Blossey

Duisburg. Der Duisburger Hafen soll jetzt auch für Automobilhersteller attraktiv werden. So richtet Audi dort ein neues Logistikzentrum ein, in dem Autoteile für den Export in Container gepackt werden.

Per Schiff gelangen sie bis nach China, wo aus den Baugruppen komplette Autos entstehen sollen. Wie die WirtschaftsWoche berichtet, will Audi im kommenden Jahr das Zentrum in Betrieb nehmen. Das Investitionsvolumen liege bei rund 25 Millionen Euro und könne etwa 500 neue Arbeitsplätze im Duisburger Hafen schaffen. Weitere Details sollen Anfang Dezember bekannt gegeben werden. (mid)



Kommentare
21.11.2012
09:39
Was bringt`s?
von Willi-Otto-Stadt | #1

500 Arbeitsplätze im Billiglohnsegment?
Nebenbei, Unternehmen zahlen ihre Steuern am Hauptfirmensitz.

Aus dem Ressort
Duisburg verzeichnet die meisten Rechten-Demos in NRW
Rechtsextremismus
Duisburg und Köln sind besonders oft Schauplatz von ausländerfeindlicher Hetze. Das geht aus einer Anfrage der Piraten im Landtag hervor. Demnach gab es seit Mitte 2012 fast 130 Veranstaltungen rechter Gruppen – viele davon auch in Essen oder Bochum.
Duisburger DPD-Betriebsrat für tapferen Kampf ausgezeichnet
Mitbestimmung
Wochenlang hielten Mitarbeiter von DPD in Duisburg 2009 eine Mahnwache ab. Sie protestierten damit gegen ihre Ausgliederung in eine Firma, die nicht mehr nach Tarif zahlte. Die Ausgliederung wurde später wieder rückgängig gemacht. Nicht nur dafür erhielt der Betriebsrat jetzt mehrere Auszeichnungen.
Die 11. DRK-Operngala in Duisburg
Kultur für einen guten...
Künstler der Deutschen Oper am Rhein und der Duisburger Philharmoniker traten wieder für denguten Zweck auf und verzichteten auf eine Gage. Die Schwerpunkte lagen in diesem Jahr auf Verdi, Puccini und Donizetti.
Duisburger pflanzen nach Pfingststurm im Stadtwald 600 Bäume
Baumpatenschaften
Baumpaten pflanzten im Duisburger Stadtwald Setzlinge, um die Schäden auszugleichen, die der Pfingststurm Ela hinterlassen hatte. Eichen, Buchen und Wildkirschen sollen nun nachwachsen. Unterstützt werden die Baumpaten von den Duisburger Stadtwerken, die für den Baum-Nachwuchs zahlen.
Droht zwei Stadt-Managern im Duisburger Rat das Aus?
Kündigungen
Die CDU fordert bei der Sitzung des Duisburger Stadtrats die Kündigung von Ralf Meurer, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsforderung. Gleichzeitig will sie den Vertrag von DMG-Chef Uwe Gerste verlängern, wofür die SPD jedoch keine Mehrheit sieht.
Mit dem Rad unterwegs in Duisburg
Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

 
Fotos und Videos
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival