Das aktuelle Wetter Duisburg 9°C

Arbeitsplätze

Arbeitsagentur startet Personalsuche für...

04.01.2013 | 11:07 Uhr

Auch bei der Agentur für Arbeit laufen die Vorbereitungen für die Ansiedlung des Audi-Logistikzentrums auf Logport II in Wanheim. Wie mehrfach berichtet baut die Hafen AG die Hallen für den Ingolstädter Automobilkonzern, in denen 500 Mitarbeiter beschäftigt sein sollen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Wo kaufen Sie Ihre Weihnachts-Geschenke?
Im Internet einkaufen ist so praktisch, man muss nicht durch den Regen, es hat immer offen und geliefert wird auch noch. Aber durch eine Fußgängerzone mit leeren oder zugeklebten Schaufenstern will auch keiner bummeln. Duisburgs Buchhändler haben mit

Im Internet einkaufen ist so praktisch, man muss nicht durch den Regen, es hat immer offen und geliefert wird auch noch. Aber durch eine Fußgängerzone mit leeren oder zugeklebten Schaufenstern will auch keiner bummeln. Duisburgs Buchhändler haben mit "Duisbuch" eine Internet-Plattform entwickelt, die den Besteller wieder in den Laden locken will.

 
Fotos und Videos
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum
Aus dem Ressort
Koch Tom Waschat will helfen – und bekommt Knöllchen
Innenstadtentwicklung
Der Spitzengastronom und „Supper“-Gründer verteilte in Duisburg Suppe an Bedürftige. Doch er darf mit dem umgebauten Quad nicht in die City.
Kleiner Autogipfel an der Duisburger Uni
Verkehr
Daimler-Chef Zetsche diskutierte mit Managern von BMW, Ford und Nissan an der Uni Duisburg. Das Thema: Elektrofahrzeuge
DVD feiert die Hochphase des MSV
Geschenke-Tipp (18)
Ein Geschenk für Fans: Als die Fußball-Bundesliga startete, übernahm der MSV Duisburg überraschend eine Hauptrolle. Eine DVD erzählt die Geschichte.
Schwere Unfälle legten am Morgen A40, A1 und A59 lahm
Unfall
Schwere Unfälle haben für Staus auf der A40 bei Essen, der A59 bei Duisburg und der A1 bei Hagen gesorgt. Polizei berichtet von mehreren Verletzten.
Duisburgs Stadtkonzern will 42 Mio Euro sparen
Stadtwerke
Verluste beim Strom, Sanierungsstau bei Bus und Bahn: Duisburgs Stadtkonzern DVV will Kosten von 42 Mio € einsparen.