Applaus, Applaus – Ovationen später

Man kann dem Theater am Marientor für künftige Musical-Produktionen, Konzerte und Gastspiele von „Mehr Entertainment“ nur stehende Ovationen und gut gefüllte Sitzreihen wünschen. Der Applaus zum jetzt endlich vollzogenen Verkauf muss dagegen noch etwas verhaltener ausfallen, zu sehr belastet ist die Vorgeschichte des 1996 mit hohen Erwartungen eröffneten Musicalhauses am Rande der Innenstadt. Jahrelang war das TaM dann Sorgenkind und teurer Klotz am Bein für die Stadt.

Mit den Düsseldorfer „Mehr Entertainment“-Leuten hat sich die DBV für den sichereren und professionelleren Käufer und Veranstalter entschieden, der mit einer großen Palette von Produktionen und Konzert-Prominenz aufwarten kann. Dass in dem mehr oder weniger aus den Philharmoniker- Mieteinnahmen finanzierten Kaufpreis das Risiko für den jahrelangen Ladenhüter TaM eingepreist ist, war wohl unausweichlich.

Andererseits: In der Revier-Großstadt und Niederrhein-Metropole Duisburg müsste doch Platz sein für wirklich „mehr Entertainment“ im TaM. Freuen wir uns drauf.