Anja Lerch singt in der City

Mit „The Voice“ Anja Lerch geht es am Donnerstag, 2. Juli, weiter mit „Jazz auf’m Plazz“. Beginn ist um 19.30 Uhr auf dem König-Heinrich-Platz zwischen Forum und Stadttheater. Anja Lerch – ein Name, den man in Duisburg wohl nicht mehr erklären muss. Die gebürtige Duisburgerin, die als Teilnehmerin von „The Voice of Germany“ bundesweit Sympathien gesammelt hat, ist verwurzelt in Rock, Blues und Soul.

Fortgesetzt wird natürlich auch das Bandvoting: Besucher, die bei „Jazz auf’m Plazz“ eine Band gehört haben, die sie begeistert hat, können mit ihrer Stimme dafür sorgen, dass ihr musikalischer Favorit aus diesem Jahr auch 2016 wieder auf der Bühne steht. Jeden Monat steht einer der vier Musik-Acts zur Wahl. Innerhalb dieses Monats können Stimmen für die Musiker abgegeben werden. Die, die in ihrer Voting-Phase die meisten Stimmen bekommen haben, sind nächstes Jahr dabei. Für Anja Lerch kann ab 2. Juli gestimmt werden auf www.frischekontor.de.

Die weiteren Konzerte der Reihe sind am 6. August und 3. September.