Ampelumstellung an Marientorkreuzung

Am Kreuzungsbereich Steinsche Gasse/Heerstraße, Marientorstraße/Plessingstraße häufen sich seit Jahren Autounfälle. Jetzt können neue Empfehlungen der Unfallkommission umgesetzt werden. Die Ampelsteuerung wird am Sonntag, 31. Mai, umgestellt. Die aus Richtung Heerstraße kommenden Linksabbieger erhalten eine separate Grünphase ohne Gegenverkehr, ebenso wird auch der Verkehr aus Fahrtrichtung Steinsche Gasse eine eigene Grünphase erhalten. Um die neue, konfliktfreie Verkehrsbeziehung zu ermöglichen, ist eine aufwändige Umstellung der Ampelanlage erforderlich. Auch die Fahrbahnmarkierungen müssen angepasst werden. Zur übersichtlicheren Verkehrsführung werden auch die dortigen Wegweiser erneuert.

Die Unfallkommission, die aus Straßenbau- und Straßenverkehrsbehörde, Polizei Duisburg und Bezirksregierung Düsseldorf besteht, will so den Konfliktbereich beseitigen, ohne den Verkehrsfluss zu stören. Die Arbeiten werden am Sonntag durchgeführt, um größere Beeinträchtigungen zu vermeiden.