Das aktuelle Wetter Duisburg 21°C
Gesundheit

Alle Berichte über das WAZ-Medizinforum Duisburg

24.10.2011 | 16:35 Uhr
Alle Berichte über das WAZ-Medizinforum Duisburg
Die WAZ-Redaktion und die zwölf Krankenhäuser in Duisburg haben die Vortragsreihe "WAZ-Medizinforum" gemeinsam vorbereitet.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Das WAZ-Medizinforum ist eine kostenlose Informationsveranstaltung für Betroffene und Interessierte mit Fachärzten. Die WAZ-Redaktion und die zwölf Krankenhäuser in Duisburg haben gemeinsam die neue Veranstaltungsreihe vorbereitet. Der Reihe nach findet sie in den Krankenhäusern von Huckingen bis Hamborn, von Rheinhausen bis Wedau statt. Nach den Vorträgen besteht stets die Möglichkeiten, Fragen zu stellen und mit den Chef- und Fachärzten persönlich zu sprechen. Hier finden Sie alle Artikel über das Duisburger WAZ-Medizinforum und die Themen der Reihe in der Übersicht:

Zum Artikel Operation durchs Schlüsselloch (Arthroskopie)

Zum Artikel Künstliche Hüfte - zwischen Kopf und Pfanne

Zum Artikel Neue Hüfte, neues Glück

Zum Artikel Wie man Schlaganfälle verhindert und behandelt

Zum Artikel WAZ-Medizinforum zum Thema Schlaganfall am 30. Mai

Zum Artikel Darmspiegelung - Vorbehalte gegen die Vorsorge

Zum Artikel Furcht und Ignoranz als „Verbündete“ des Brustkrebses

Zum Artikel Brustkrebs Thema am 25. Januar im St. Anna-Krankenhaus

Zum Artikel Wenn der Bandscheibenvorfall zum OP-Fall wird

Zum Artikel Neurochirurg informiert über Behandlung von Bandscheibenvorfällen

Zum Artikel Fachärzte der BGU referierten über Handchirurgie

Zum Artikel Über das Karpaltunnel-Syndrom und Arthrose an der Hand

Zum Artikel Beim Herzinfarkt zählt jede Minute

Zum Artikel Herzinfarkt - Achtung, wenn die Brust schmerzt

Zum Artikel WAZ lädt zum Medizinforum ins Bethesda-Krankenhaus in Duisburg

Zum Artikel WAZ-Medizinforum bietet Ärzte aus Duisburg zum Anfassen

Zum Artikel Erstes WAZ-Medizinforum in Duisburg widmet sich der Schilddrüse

Serien
Das ist Duisburg

Hier finden Sie die Serien der Lokalredaktionen in der Übersicht, zum Beispiel alle Stadtteilreports und alle Folgen von Duisburgs Top Ten.

DerWesten


Kommentare
Aus dem Ressort
Die Suche dauerte sieben Jahre
Kunst
Die Kunstsammler Dirk Krämer und Klaus Maas wollten unbedingt Zeichnungen von Hans von Marées erwerben. Jetzt sind sie im Museum DKM mit einer Installation von Erwin Wortelkamp zu sehen.
Das Gotteshaus an der Wildstraße öffnet den Blick zum Himmel
Kirche
Eine Million Euro hat die evangelischen Kirche in den Umbau des Gemeindehauses an der Wildstraße investiert. Entworfen und umgesetzt wurde der Bau von der Architektin Jutta Heinze. Sie findet es spannend, „Gebäude im Bestand zu sanieren“. Entstanden ist ein funktionaler Kirchsaal mit klaren Linien.
Warum immer mehr Duisburger ihre Hunde bei der Stadt melden
Hundesteuer
Erstaunlich: In Duisburg wurden im 2013 knapp 1500 Hunde neu bei der Stadt angemeldet. Nun liegt das weniger daran, dass die Bürger auf den Hund gekommen sind. Wahrscheinlicher ist, dass die Hundekontrollen Wirkung zeigen. Sobald die Mitarbeiter auftauchen, steigt dort die Zahl der Anmeldungen.
Duisburger Hühner legen bunte Eier
Osterhasen-Konkurrenz
Diese Hühner machen dem Osterhasen Konkurrenz: Von Natur aus legen die Federviecher, die Marianne und Heinrich Schimmel züchten, bunte Eier – und im Frühling sogar besonders viele.
Duisburger Diensthundestaffel hat ein gutes Näschen
Polizei
Polizist Henrik Richter und sein Rottweiler Quintus gehören zur 13 Teams umfassenden Diensthundestaffelder Polizei Duisburg. Gemeinsam bestreiten sie die zahlreichen Einsätze im Dienst – aber auch ihr Alltagsleben.
Fotos und Videos
MSV holt drei Punkte
Bildgalerie
3. Bundesliga
Baustellen-Rundfahrt im Duisburger Westen
Bildgalerie
Stadtentwicklung
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall