Das aktuelle Wetter Duisburg 9°C
Stadtbahn

Alle 49 Stationen der U79

Zur Zoomansicht 08.10.2012 | 19:55 Uhr
Die U 79 ist die langsamste und sehenswerteste direkte Verbindung zwischen Düsseldorf und Duisburg, die der Schienenverkehr zu bieten hat. Von den 65.000 Passagieren, ...
Die U 79 ist die langsamste und sehenswerteste direkte Verbindung zwischen Düsseldorf und Duisburg, die der Schienenverkehr zu bieten hat. Von den 65.000 Passagieren, ...Foto: Rheinbahn

41 km, 49 Stationen zwischen Duisburg-Meiderich und Düsseldorf-Wersten: alle Stationen der Stadtbahn-Linie U 79 im Bild.

Die U 79 ist die langsamste und sehenswerteste direkte Verbindung zwischen Düsseldorf und Duisburg, die der Schienenverkehr zu bieten hat. Von den 65.000 Passagieren, die täglich mit der U 79 fahren, werden geschätzte 99 Prozent nicht mal die Hälfte aller Stationen kennen. Unsere Bildergalerie zeigt alle 49 Haltestellen - und was es drumherum zu sehen gibt, auf den 41 Kilometern zwischen Duisburg-Meiderich und der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Philipp Wahl

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Vollsperrung auf A40
Bildgalerie
Autobahnen
Handwerkermarkt
Bildgalerie
Freizeit
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Golddorflauf
Bildgalerie
Leichtathletik
In der JVA Essen
Bildgalerie
Gefängnis
Suche nach Bergbaustollen
Bildgalerie
A40
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Kinect Sports: Rivals
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Kinder erforschen das Weltall
Bildgalerie
Kosmoskids
TuS Oeventrop vs. SV Bökendorf 0:0
Bildgalerie
Frauen-Fußball
Das Dschungelbuch in neuem Glanz
Bildgalerie
Walt Disney Klassiker
Facebook
Kommentare
28.02.2014
15:12
Alle 49 Stationen der U79
von Mispo | #5

Betrifft die Bildunterschriften: Auch der Stadtwerkeschlot liegt nicht in Hochfeld, schaut doch bitte vor solchen Behauptungen mal in einen amtlichen Stadtplan.

10.01.2013
09:51
Alle 49 Stationen der U79
von jagsttalzebra | #4

Nett gemacht vermutlich von ein paar jüngern Praktikanten.

Die können ja auch nicht wissen, daß die U79 früher mal D-Bahn hieß und ein lange Zeit ein Speiseabteil hatte, in dem man essen und trinken konnte. War wohl einzigartig!!!

Die Streckenführung war auch eine andere.

Hab glaube ich noch ein paar Bilder.

16.11.2012
12:04
Alle 49 Stationen der U79
von Mondschatten | #3

Bildunterschrift zu Bild 8: "Züge fahren am Bahnhof Meiderich schon lange nicht mehr: der Busbahnhof."

Das ist falsch. Hier fährt immer noch die RB 36 "Der Ruhrorter" von Ruhrort nach Oberhausen.

10.10.2012
17:59
Alle 49 Stationen der U79
von Andreas45141 | #2

sommerpause in der waz verlängert ?

09.10.2012
13:39
Alle 49 Stationen der U79
von wattearvolt | #1

Den Machern dieser Fotostrecke einen herzlichen Dank für die Fleißarbeit.

Fotos und Videos
Brand in Duisburg-Meiderich
Bildgalerie
Feuerwehr
Unfall am Marientor in Duisburg
Bildgalerie
Straßensperrung
Oberbürgermeister-Karl-Lehr-Brücke
Bildgalerie
Brückenarbeiten
Leerer Weißer Riese in Hochheide
Bildgalerie
Schrottimmobilie
Aus dem Ressort
Duisburger Polizei nimmt von Nazidemo-Verbot Abstand
Demoverbot
Dortmund verbietet, Essen schränkt ein, aber Duisburg nimmt diesmal Abstand von juristischen Mitteln gegen den Aufmarsch von NPD und ProNRW am Tag der Arbeit: „Die Situation in den Städten und damit die Entscheidungen sind nicht miteinander vergleichbar“, sagt ein Polizeisprecher.
Kein vorzeitiges Nein Duisburgs zu Flughafen-Plan
Fluglärm
Auf den Vorstoß eines Großenbaumers, bereits vorab klar Stellung gegen die Pläne zu beziehen, künftig in den Spitzenstunden statt heute 45 dann 60 Maschinen starten zu lassen, ging die Stadt jetzt nicht ein. Umwelt- und Verkehrsausschuss wollen im entsprechenden Genehmigungsverfahren vielmehr...
Immer mehr Duisburger melden ihre Hunde bei der Stadt an
Hundesteuer
Erstaunlich: In Duisburg wurden im 2013 knapp 1500 Hunde neu bei der Stadt angemeldet. Nun liegt das weniger daran, dass die Bürger auf den Hund gekommen sind. Wahrscheinlicher ist, dass die Hundekontrollen Wirkung zeigen. Sobald die Mitarbeiter auftauchen, steigt dort die Zahl der Anmeldungen.
Gemeinsam für ein positives Duisburg-Bild
WAZ-Leserbeirat
Duisburg hat oftmals mit einem schlechten Image zu kämpfen. Die Debatte darüber möchte der WAZ-Leserbeirat in andere, in positivere Bahnen lenken. Stadtidentität und -image war deshalb das Thema einer angeregten Diskussion in der Redaktion, an der auch Manfred Berns von der Bürgerstiftung teilnahm.
Neue A-59-Fußgängerbrücke in Duisburg weiterhin „dicht“
Verkehr
Die offizielle Freigabe der verbreiterten Stadtautobahn A 59 im Bereich Duisburg-Innenstadt erfolgte am Dienstag. Doch die Freude über die Baumaßnahme ist getrübt, weil eine neu Fußgängerbrücke auch vier Monate nach ihrer Errichtung noch immer nicht genutzt werden kann.