Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Duisburg

ADFC strampelt sich zum Jubiläum ab

21.06.2007 | 07:49 Uhr

FREIZEIT. Tour zum 20-jährigen Bestehen hat vier Etappen. Darin enthalten: ein Rathausempfang.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club, Ortsgruppe Duisburg, feiert am Freitag, 22. Juni, seinen 20. Gründungstag. Wie es sich gehört, spielen Drahtesel dabei eine wichtige Rolle. Richtig: Es wird geradelt, in vier Mini-Etappen.

Die Tour beginnt um 14 Uhr an der ADFC-Geschäftsstelle, Mülheimer Straße 91. 1. Ziel ist die Mühlenweide. Über Innenstadt und Innenhafen führt die Strecke zur Ruhr, die an dem Wehr der Ruhrschleuse überquert wird. Die Mühlenweide wird gegen 14.45 Uhr erreicht. Hier kann das Jugendschiff "Minchen" besichtigt werden.

Ab 15.15 Uhr führt Abschnitt 2 über die Stationen Vinckekanal und Kaßlerfeld zum Rathaus am Burgplatz. Dort ist um 16 Uhr ein offizieller Empfang durch die Stadt im Hanielhof geplant. Gegen 17 Uhr strampeln die Mitfahrer in Richtung Stadtsüden. Über die Rheinpromenade in Wanheim und Hüttenheim wird südlich von Mündelheim ein Gartenlokal am Rhein angepeilt, wo die Tour gemütlich ausklingen soll.

Zurück geht es geführt auf zwei Wegen: über die Seen-Platte direkt zur ADFC-Zentrale, oder mit einem Schlenker über Kaiserswerth.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bau der neuen A40-Rheinbrücke in Duisburg frühestens ab 2019
A 40-Brücke
Die 40 Jahre alte A 40-Rheinbrücke ist so marode, dass sie ersetzt werden muss. Der Neubau kann frühestens 2019 beginnen – wenn alles optimal läuft.
Rat beschließt Verkauf des Duisburger Klinikums
Politik
Der private Betreiber Sana kann das Klinkum Duisburg jetzt übernehmen. Der Rat stimmte für den Verkauf. Dagegen hatten Mitarbeiter protestiert.
Interesse an Pegida- und Gegendemos in Duisburg sinkt weiter
Pegida
Zum sechsten Mal versammelte sich Pegida am Duisburger Hauptbahnhof. Knapp 80 Islamkritiker standen rund 100 Gegendemonstranten gegenüber.
Drogensüchtiger bedrohte seine alten Eltern
Prozess
Sechs Monate muss ein Drogensüchtiger ins Gefängnis. An der schlimmen Situation der Familie ändert dieses Urteil nichts.
Jugendlicher randaliert in Duisburg und spuckt um sich
Vandalismus
17-Jähriger beschädigte gläsernen Aufzug in der U-Bahnstation "Duissern". Als Polizisten ihn festnehmen wollten, spuckte er in den Streifenwagen.
Fotos und Videos
Frühlingsfotos unserer Leser
Bildgalerie
Sonnenschein
Winterlaufserie des ASV
Bildgalerie
Laufen
Duisburger Tanztage
Bildgalerie
Tanzen
article
1919040
ADFC strampelt sich zum Jubiläum ab
ADFC strampelt sich zum Jubiläum ab
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/adfc-strampelt-sich-zum-jubilaeum-ab-id1919040.html
2007-06-21 07:49
Duisburg