Ab ins Wochenende

Von Freitagnachmittag bis Montagabend – Pfingsten beschert uns das nächste ausgedehnte Wochenende im Mai. Hier sind die Termine, die diese wunderbare Zeitspanne füllen können.

Wimbledon des Kanusports

Die Regattabahn im Sportpark Wedau gilt in Fachkreisen als das Wimbledon des Kanusports. Bis Sonntag trifft sich die Kanu-Elite zum ICF Canoe Sprint World Cup in ihrem Mekka. Eröffnet wird der Weltcup von den zwölf teilnehmenden Teams der Para-Kanuten, die Duisburg damit in diesem Jahr zum einzigen Austragungsort der Rennen im Para-Kanu machen. Für die weiteren Tage werden mehr als 50 Nationen erwartet. Sportler aus vier Kontinenten, Live-Übertragung im TV und die berühmte Atmosphäre machen den Termin im Kalender der Kanurennprofis zur Veranstaltung der Extraklasse. Neben spannenden Wettkämpfen gehört auch ein buntes Rahmenprogramm dazu.

Wortakrobaten in Walsum

Nichts für Freunde der leisen Töne: Von heute bis Montag sind die besten Marktschreier der Republik auf dem Kometenplatz in Walsum zu Gast. Auf einem Krammarkt liefern sie sich witzige Wortgefechte. Los geht es heute um 14 Uhr bei Freibier und Matjesverkostung. Zu den großen Marktschreiertagen gehört ab Pfingstsonntag auch Europas größter Blumenmarkt „Walsum blüht auf“.

Spargel in der City

Ein königliches Gemüse macht seine Aufwartung: Am Samstag dreht sich im Rahmen des Bauernmarktes auf der Königstraße alles um Spargel. Es gibt zahlreiche zusätzliche Marktstände, an denen überwiegend regionale Zutaten für das gelungene Spargelessen angeboten werden. Promikoch Frank Schwarz kredenzt live vor Ort seine liebsten Spargelrezepte. Zudem beehrt die Walbecker Spargelprinzessin Lisa Bons Duisburg mit ihrem Besuch.

Kinderfestival im Finale

Kindertheater, rasante Straßentheater-Shows um ein durchgedrehtes BMX-Rad sowie ein argentinischer Clown und Fußballjongleur und vieles mehr – am Samstag (ab 12 Uhr) und Sonntag (ab 11 Uhr) bietet das Kinder-Kultur-Festival am Innenhafen noch einmal ein volles Programm. Die „Compagnie Katakrak“ aus Barcelona baut am Samstag ihre Spielgeräte auf, die ausschließlich aus Dingen bestehen, die andere weggeworfen oder vergessen haben. Geöffnet ist auch die Mitmach-Ausstellung „Physik Phänomental“. Am Sonntag demonstriert der argentinische Clown und Fußball-Jongleur Victor Rubilar um 12 Uhr, was man mit Bällen alles so machen kann. Er stand schon mit Fußballgöttern wie Pele oder Messi auf der Bühne. Das Programm gibt’s unter www.kinderkulturfestival.de.

„Kafka – Der Prozess“

„Kafka – Der Prozess“ steht heute um 20 Uhr wieder auf dem Spielplan im Komma-Theater an der Schwarzenberger Straße 147 in Rheinhausen. In René Linkes Bühnenfassung dieses Schlüsselromans des 20. Jahrhunderts spielen Uwe Frisch-Niewöhner, Renate Frisch, Martin Müllerhöltgen und Hilmi Sözer. Die Vorstellung von „Hamlet“ am Samstag fällt aus.

Kafka - Der Prozess

von René Linke. Bühnenstück mit Uwe Frisch-Niewöhner, Renate Frisch, Martin Müllerhöltgen und Hilmi

Sözer

Fr, 22.05. 20.00

Details

KOM’MA-Theater Schwarzenberger Straße 147

Rheinhausen

Kafka - Der Prozess

von René Linke. Bühnenstück mit Uwe Frisch-Niewöhner, Renate Frisch, Martin Müllerhöltgen und Hilmi

Sözer

Fr, 22.05. 20.00

Details

KOM’MA-Theater Schwarzenberger Straße 147

Rheinhausen

Kafka - Der Prozess

von René Linke. Bühnenstück mit Uwe Frisch-Niewöhner, Renate Frisch, Martin Müllerhöltgen und Hilmi

Sözer

Fr, 22.05. 20.00

Details

KOM’MA-Theater Schwarzenberger Straße 147

Rheinhausen