Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Verkehr

A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt

24.07.2013 | 18:11 Uhr
Wegen der Montage einer Stahlbrücke wird die A59 in Duisburg gesperrt.Foto: Hans Blossey

Duisburg.   Vollsperrung der A59 in Duisburg: Die Autobahn wird von Freitag, 20 Uhr, bis Sonntag, 15 Uhr, in Richtung Düsseldorf gesperrt. In Richtung Dinslaken gilt die Sperrung am Freitag erst ab 21 Uhr. Umleitungen sind ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist die Montage einer Stahlbrücke.

Die A59 wird schon wieder gesperrt. Die Autobahn 59 ist von Freitag (26. Juli) ab 20 Uhr in Richtung Düsseldorf und in Richtung Dinslaken ab 21 Uhr bis Sonntag (28. Juli) um 15 Uhr nicht befahrbar. Betroffen ist die Richtung Düsseldorf vom Kreuz Duisburg bis zum Anschluss Duisburg-Wanheimerort und die Richtung Dinslaken vom Anschluss Duisburg-Wanheimerort bis zum Anschluss Duisburg-Duissern.

Die Umleitungen sind mit dem "Roten Punkt" ausgeschildert. Sie führen in Richtung Düsseldorf vom Kreuz Duisburg über die A40-Anschlussstelle Duisburg-Häfen und über innerstädtische Straßen bis zur Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort.

In Richtung Dinslaken wird von der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort ebenfalls über innerstädtische Straßen bis zur Anschlussstelle Duisburg-Duissern umgeleitet. Dort kann auf die A59 in Richtung Dinslaken wieder aufgefahren werden.

Der Grund für die Sperrung ist die Montage einer Stahlbrücke über die A59 sowie Arbeiten an Lärmschutzwänden.

Die A 59 in Duisburg aus der Luft gesehen

Duisburg und die A59

 



Kommentare
28.07.2013
11:09
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von wolfklein68 | #7

Ist/war garnicht gesperrt!

27.07.2013
14:23
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von inprebot | #6

Wer der wohlwissenden Kommentatoren war denn heute vor Ort?
Im Zuge der A 59 wurde eine komplette Fußgängerbrücke eingehoben. Diese geht über alle Spuren der Autobahn.
Grundsätzlich negative Sache zu propagieren ist leicht, vielleicht selbstständig konstruktive Kritik zu zeigen und auch mal an die Arbeiter auf der Baustelle denken ist vielleicht auch möglich: Denn diese Arbeiten am Wochenende.
Eine Sperrung in der Woche scheint doch bei den bekannten Umleitungsproblematiken wenig sinnvoll.
Also: Erst schauen, dann denken und schreiben.

26.07.2013
18:21
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von Autobahnraser | #5

warum die Aufregung ? der Durchgangsverkehr kann die A57 bzw. A3 nutzen und Ortskundige wissen, wie sie die Sperrung umfahren müssen.

26.07.2013
15:49
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von stupperich | #4

@shayne,

Sind Sie immer noch nicht schlau geworden? Duisburg besteht doch nur noch aus Nörglern, Klugsch..etc. Diese Leute beschweren sich über Schlaglöcher in den Strassen und wenn die Strassen instandgesetzt werden beschweren sie sich über die Baustelle.

26.07.2013
13:01
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von Robert_Meier | #3

Lösung: EInführung der PKW-Maut. Dann kommt der innerstädtische Verkehr im Pott eh zum erliegen.....Dann kann in aller Ruhe auf der Autobahn gearbeitet werden

1 Antwort
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von Autobahnraser | #3-1

Maut anstelle der KFZ-Steuer - da wäre ich sofort dabei

26.07.2013
12:57
@shayne
von kikimurks | #2

Sie wollen doch nicht etwa behaupten, dass die Baustelle gut liefe? Da wird schon seit Jahren gebastelt. Immer wieder gibt es Zeiten, zu denen sich gar nichts tut. Aber Hauptsache wenn Stadtfest ist mal schnell sperren. Als wenn man die Arbeiten nicht so umschichten könnte, dass die Sperrung eine Woche statt fände.

Im Übrigen ist Ihr arrogant-aggressiver Ton völlig unangebracht, es sei denn, dass sie der Typ von Strassen.NRW sind, der für die Planungen zuständig ist. Vielleicht so gar der Dummkopf, der eine Spur der A59 geplant an einem Montag morgen bis 9.00 Uhr gesperrt hatte und damit den Verkehr im gesamten Stadtgebiet hat zusammenbrechen lassen.

2 Antworten
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von Anger-Angler | #2-1

"...arrogant-aggressiver Ton..." - ah ja.

A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von shayne | #2-2

Guter Vorschlag, die Arbeit so umzuschichten, "dass die Sperrung eine Woche statt fände"....
Soviel zu meiner Meinung zu Kommentatoren und der Fertigstellung 2021!

Trotzdem viel Spaß auf dem Stadtfest!

24.07.2013
21:38
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von dietmartersteegen | #1

Zum Glück ist ja dann auch das Füchse Stadtfest. Die Besucher und Veranstalter etc. wirds freuen.

4 Antworten
A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von stefankaehler | #1-1

Der Termin ist also richtig gut gewählt! Schaut eigentlich niemand auf den Terminkalender bei der Stadt bzw, bei strassen.nrw?

A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von kikimurks | #1-2

Doch nicht bei Strassen.NRW. Ich glaube kaum, dass da jemanden gibt, der des Lesens kundig ist. Wie dämlich die sind zeigen sie jeden Tag. Letztes Beispiel: Umleitung A52 über A3. Dadurch auch erhöhte Belastung bis zur A42 und dann Tagesbaustelle vor Kreuz Oberhausen-West und prompt kräftiger Stau.

A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von shayne | #1-3

Wen interessiert das alberne, primitive Stadtfest?! Die Besucher dort reisen ohnehin mit dem vom Amt gesponserten ÖPNV an! ...zurück kann doch dann eh keiner mehr fahren....
Und auf wen und was soll man bei solchen Großbaustellen denn alles Rücksicht nehmen?! ...nach den ganzen schlauen Kommentatoren überall wäre dann mit der Fertigstellung ca. 2021 zu rechnen!
Und ich weiß schon, wer dann den ersten schlauen Kommentar abgäbe!


A59 wird am Wochenende in Duisburg erneut voll gesperrt
von Autobahnraser | #1-4

es wäre interessant zu erfahren, wer den Termin zuerst gesetzt hat

Aus dem Ressort
Die schönsten Wanderungen und Ausflüge im Sommer
Ferien-Tipps
Das Wetter lädt zu Aktivitäten im Freien ein. Wie wäre es mit einer Wanderung im Revier? Oder einem Ausflug ins Sauerland? In unserer interaktiven Karte haben wir für Sie die schönsten Wanderrouten an Rhein und Ruhr zusammengestellt sowie weitere Tipps für Freizeitgestaltung an der frischen Luft.
Kunstideen für Duisburgs Visitenkarte in der City
Innenstadt
Fünf ausgewählte Künstler und Künstlergruppen sollen jetzt bis November ihre Ideen für die Gestaltung des Portsmouthplatzes am Duisburger Hauptbahnhof erarbeiten. Insgesamt hatten sich knapp 100 Künstler um die Aufgabe in dem im Mai ausgelobten Wettbewerb beworben.
Chaos-Transport auf dem Weg nach Duisburg gestoppt
Verkehr
Rumänische Spedition war mit einem 35 Tonnen schweren Bauteil für eine Duisburger Firma auf der A44 unterwegs, pflügte auf drei Kilometern Baustellenbaken und Leitpfosten um, hinterließ ein Trümmerfeld. Die Genehmigung für die Fahrt war offenbar gefälscht, der Lastwagen voller technischer Mängel.
Dickes Knöllchen auf Supermarkt-Parkplatz sorgt für Ärger
Kundenärger
Wegen dauerparkender Anwohner hat Edeka am Sternbuschweg in Duisburg-Neudorf eine Parkscheibenpflicht eingeführt. Wer sich nicht darin hält, muss mit saftigen Strafen rechnen – zum Ärger von Kunden wie Mathilde Wimmer, die nach dem Einkauf ein Knöllchen von 30 Euro bekam.
Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Duisburg
Unfall
Zwei Männer und eine Frau erlitten schwere Verletzungen bei einem Unfall in Friemersheim. Die Duisburgerin wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Umher fliegende Trümmerteile beschädigten weiteres Fahrzeug. Die Polizei vermutet, dass einer der Fahrer über rot gefahren ist.
Duisburg und die A59-Sperrung
Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Sperrung kostet mich täglich bis zu 30 Minuten.
27%
Seit Anfang Mai brauche ich für die Strecke nun bis zu 60 Minuten oder sogar länger.
18%
Das ist das reinste Chaos, ich komm jetzt gar nicht mehr an mein Ziel.
14%
Bevor ich im Stau stehe, da fange ich einfach früher an zu arbeiten.
10%
Ich hab eine Prima-Ausweichstrecke gefunden - verrate die aber nicht.
17%
Ich bin umgestiegen auf's Rad und/oder Nahverkehr.
15%
1681 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Alt-Walsum
Bildgalerie
Rundgang
Arbeiten unter der A59
Bildgalerie
A59-Sanierung
Jugendherberge Wedau
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten