A40-Ausfahrt Kaiserberg wird wegen A52-Sanierung gesperrt

Da der Verkehr während der dreimonatigen Sanierung der Ruhrtalbrücke auch über das Autobahnkreuz Kaiserberg umgeleitet wird, ist die Ausfahrt Kaiserberg aus Richtung Venlo kommend bereits seit Donnerstagabend dicht.
Da der Verkehr während der dreimonatigen Sanierung der Ruhrtalbrücke auch über das Autobahnkreuz Kaiserberg umgeleitet wird, ist die Ausfahrt Kaiserberg aus Richtung Venlo kommend bereits seit Donnerstagabend dicht.
Foto: www.blossey.eu
Was wir bereits wissen
Die Sanierung der Ruhrtalbrücke auf der A 52 hat auch Auswirkungen auf den übrigen Autobahnverkehr im westlichen Ruhrgebiet. Da der Verkehr über das Kreuz Kaiserberg umgeleitet wird, gibt es dort auch einige Änderungen in der Verkehrsführung. So fällt etwa die Ausfahrt Kaiserberg von der A 40 bis Ende September weg.

Duisburg.. Wenn am Wochenende die Ruhrtalbrücke auf der A 52 für drei Monate gesperrt wird, hat dies auch Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer, die die übrigen Autobahnen im westlichen Ruhrgebiet nutzen.

Da der Verkehr großräumig über die A3 und das Kreuz Kaiserberg umgeleitet wird (siehe Grafik), gibt es auch dort einige Änderungen in der Verkehrsführung. Bereits seit Donnerstagabend ist deshalb die Autobahn-Ausfahrt Zoo/Kaiserberg auf der A 40 aus Richtung Moers bis Ende September gesperrt.

Verkehrsteilnehmer, die hier von der A40 abfahren wollen, um etwa zur Uni, zum Zoo oder nach Mülheim zu gelangen, müssen stattdessen einen Umweg fahren. Die Umleitung verläuft über die A 40 bis zum Anschluss Mülheim. In dieser Ausfahrt kann dann wieder auf die Gegenrichtung aufgefahren und in Kaiserberg abgefahren werden. Um den Autobahnverkehr flüssiger zu halten, werden an dieser Anschlussstelle Ampeln aufgestellt.

Weiterhin ist ab Freitagabend (19 Uhr), ebenfalls bis Ende September, die Verbindung aus Richtung Oberhausen nach Essen gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Essen fahren wollen, müssen weiter auf der A 3 bis zur Ausfahrt Wedau fahren. Dort geht es dann kurz von der Autobahn, um direkt wieder in Richtung Arnheim aufzufahren. Im Autobahnkreuz Kaiserberg können die Fahrer schließlich wieder auf die A 40 in Richtung Essen wechseln. (red)