Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Brandstiftung

79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt

31.05.2012 | 12:40 Uhr
Funktionen
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
Mehrere Löschfahrzeuge und Rettungswagen eilten Donnerstagnacht zu einem Kellerbrand in Duisburg-Hochheide.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Schreckminuten in Hochheide: In der Nacht auf Donnerstag brannte ein Keller an der Friedrich-Ebert-Straße, ein Hausbewohner wurde kurze Zeit vermisst und später über eine Drehleiter gerettet. Die ersten Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Brand gelegt wurde.

Um 2.18 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg ein. Als die Löschzüge der Wachen Homberg und Rheinhausen, Kräfte der Einsatzleitung und der Freiwilligen Wehr den Einsatzort erreichten, drang Rauch aus den Häusern Nummer 43 und 45. Die Bewohner der Mehrfamilienhäuser hatten sich bereits ins Freie gerettet, eine 79-Jährige aber wurde vermisst.

Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Die Retter entdeckten die Seniorin im ersten Stock des Hauses Nummer 54 und konnten sie über eine Drehleiter retten. Sie wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in das St. Johannes Hospital gebracht.

Mehrere Trupps unter Atemschutz konnten eine Ausbreitung des Kellerbrandes verhindern. Nachdem das Feuer um 4.04 Uhr gelöscht war, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

Kommentare
31.05.2012
16:05
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
von Rakllo | #1

supi die Feuerwehr,gute besserung an der frau

Aus dem Ressort
Stadt Duisburg bittet Wildpinkler mit 40 Euro zur Kasse
Geldbußen
Wer beim „Wildpinkeln“ in der Öffentlichkeit erwischt wird, muss in Duisburg 40 Euro zahlen. Eine Warnung, die vor allem jetzt zur Karnevalszeit gilt.
Einzelner Schneeballwurf löst Kettenreaktion aus
Polizei
Ein Junge trifft mit Schneeball die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos in Duisburg und bringt mehrere Autofahrer in Gefahr.
Clauberg-Halle in Duisburg nach Brandschutzsanierung sicher
Sicherheit
Vor einem Jahr wurde die Clauberg-Halle wegen Brandschutzmängeln geschlossen. Die Karnevalsparty musste verlegt werden. Jetzt ist sie saniert.
Gütermotorschiff kollidiert in Duisburg mit Eisenbahnbrücke
Bootsunfall
67 Meter langes Schiff prallte Mittwochvormittag in Meiderich gegen eine Brücke. Der Bootsführer erlitt einen Schock - Schiff darf nicht weiterfahren.
Viele Arbeitsausfälle durch Depression in Ruhrgebietsstädten
Gesundheit
Zahl der Menschen mit Depressionen steigt und entwickelt sich zum wirtschaftlichen Problem. Höchste Fehlzeiten gebe es in Duisburg und Gelsenkirchen.
Fotos und Videos
Pegida-Demo in Duisburg
Bildgalerie
Pegida
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
article
6714949
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/79-jaehrige-bei-kellerbrand-in-hochheide-verletzt-id6714949.html
2012-05-31 12:40
Duisburg