Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Brandstiftung

79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt

31.05.2012 | 12:40 Uhr
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
Mehrere Löschfahrzeuge und Rettungswagen eilten Donnerstagnacht zu einem Kellerbrand in Duisburg-Hochheide.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Schreckminuten in Hochheide: In der Nacht auf Donnerstag brannte ein Keller an der Friedrich-Ebert-Straße, ein Hausbewohner wurde kurze Zeit vermisst und später über eine Drehleiter gerettet. Die ersten Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Brand gelegt wurde.

Um 2.18 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg ein. Als die Löschzüge der Wachen Homberg und Rheinhausen, Kräfte der Einsatzleitung und der Freiwilligen Wehr den Einsatzort erreichten, drang Rauch aus den Häusern Nummer 43 und 45. Die Bewohner der Mehrfamilienhäuser hatten sich bereits ins Freie gerettet, eine 79-Jährige aber wurde vermisst.

Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Die Retter entdeckten die Seniorin im ersten Stock des Hauses Nummer 54 und konnten sie über eine Drehleiter retten. Sie wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in das St. Johannes Hospital gebracht.

Mehrere Trupps unter Atemschutz konnten eine Ausbreitung des Kellerbrandes verhindern. Nachdem das Feuer um 4.04 Uhr gelöscht war, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

Kommentare
31.05.2012
16:05
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
von Rakllo | #1

supi die Feuerwehr,gute besserung an der frau

Funktionen
Aus dem Ressort
Hörbeschreibung ersetzt die Augen
Theater
Blinde und sehbehinderte Theatergäste erleben Yazmina Rezas Stück „Kunst“ dank Audiodeskription. Die Stimme vermittelt ihnen den Sinneseindruck.
In der Duisburger Innenstadt ist zu wenig passiert
Stadtgespräch
In der Duisburger Innenstadt brauchen Stadtplaner und Stadtspitze endlich wieder eine erfolgreiche Entwicklung. Auch damit weitere Investoren kommen.
Gebag baut in Duisburg auf altersgerechtes Wohnen
Wohnungsbau
Nach Jahren der Krise feiert die städtische Immobiliengesellschaft Richtfest für ein Neubau-Projekt an der Erlenstraße mit barrierefreien Wohnungen.
Zahl der Neubauten bleibt gering
Wohnungsmarkt
In kaum einer anderen Stadt entstehen so wenig neue Wohnhäuser wie in Duisburg. Dabei will die Stadt doch Wohnungssuchende aus Düsseldorf anlocken.
Viel nackte Haut und Ordensritter in der Alten Post Duisburg
Serie „Das ist unser...
Die Alte Post am Rathaus in der Duisburger City hat eine lange und phasenweise auch bewegte Geschichte mit Erotik, Glücksspiel und hoher Küchenkunst.
Fotos und Videos
article
6714949
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/79-jaehrige-bei-kellerbrand-in-hochheide-verletzt-id6714949.html
2012-05-31 12:40
Duisburg