Das aktuelle Wetter Duisburg 9°C
NRZ-Sportfete in Walsum

28. NRZ-Sportfete

Zur Zoomansicht 25.09.2012 | 13:55 Uhr
Am Montag, den 24.09.2012 findet im Walsumer Brauhaus Urfels in Duisburg - Walsum wieder die jährliche , mittlerweile 28. Grosse NRZ - Sportfete statt, zu der immer wieder bekannte Sportler und Funktionäre kommen. Im Foto : Die 1. Hockey- Damenmannschaft vom Club Raffelberg in Duisburg Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool
Am Montag, den 24.09.2012 findet im Walsumer Brauhaus Urfels in Duisburg - Walsum wieder die jährliche , mittlerweile 28. Grosse NRZ - Sportfete statt, zu der immer wieder bekannte Sportler und Funktionäre kommen. Im Foto : Die 1. Hockey- Damenmannschaft vom Club Raffelberg in Duisburg Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPoolFoto: WAZFotoPool

Duisburg.  Im Brauhaus in Walsum feierte die NRZ mit Sportlern, Trainern und Funktionären aus der Region.

Die NRZ-Sportfete ist für Spieler, Trainer und Funktionäre aus der Region mittlerweile zu einem Pflichttermin geworden. Moderator Werner Hansch führte am Montag wie gewohnt souverän durch die Veranstaltung, bei der NRZ-Chefredakteur Rüdiger Oppers die Begrüßung übernahm. Kosta Runjaic, Neu-Trainer beim MSV Duisburg machte bei seiner Premiere auf Walsumer Boden eine gute Figur.

Andere der rund 400 Gäste wiesen weit mehr Sportfeten-Erfahrung auf: Der ehemalige Weltklasseschwimmer Christian Keller fand erneut den Weg nach Walsum, ebenso die MSV-Urgesteine Horst "Pille" Gecks, Dietmar Linders und Michael Bella. In voller Mannschaftsstärke kamen die Wasserballer des DSV 98 Duisburg und die Handballerinnen vom TV Aldenrade ins Brauhaus.

Am Buffet fachsimpelte auch Hörfunk-Reporter Manfred Breuckmann mit den Sportler aus Düsseldorf, dem Ruhrgebiet und vom Niederrhein.

Bildergalerie NRZ-Sportfete 2011

Bildergalerie NRZ-Sportfete 2010

Bildergalerie NRZ-Sportfete 2009

Denis de Haas

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Fahndung nach Schmuck-Räubern
Bildgalerie
Polizei
Spaziergang durch Alt-Hamborn
Bildgalerie
Stadtteile
KG Grün-Weiss Walsum
Bildgalerie
Karneval
Biegerparklauf
Bildgalerie
Laufsport
Populärste Fotostrecken
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
Fotos vom Roten Teppich
Bildgalerie
Kurzfilmfestival
Neueste Fotostrecken
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Projekt 25/25/25
Bildgalerie
Quadrat Bottrop
Wanner Silhouette im Wandel
Bildgalerie
Shamrock-Abriss
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
Mit dem Rad unterwegs in Duisburg
Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

 
Fotos und Videos
So feierte Duisburg Halloween
Bildgalerie
Geisterspuk
Aus dem Ressort
Antony Gormley in Duisburg
Lehmbruck-Museum
Die Ausstellungsreihe „Skulpture 21st“ im Lehmbruck-Museum endet mit der Skulptur „Loss“ des britischen Künstlers. Damit waren im Jubiläumsjahr insgesamt fünf Positionen zeitgenössischer Skulptur zu sehen.
Buch erzählt die Geschichte der Popolskis und der Pop-Musik
Comedy
Nach der Auflösung der Familie Popolski wird ihr verrücktes Treiben auf den Bühnen und im Fernsehen in Buchform festgehalten. Pavel Popolski alias Achim Hagemann erzählt die frei erfundene „wahre Geschichte“ der Pop-Musik. Noch ein Medium, das die Popolskis mit ihrer schrägen Story besetzen.
Polizei ist kommt bei Suche nach Vermisster nicht weiter
Vermisstensuche
Seit fast acht Wochen gibt es kein Lebenszeichen von Dagmar Eich. Warum die Mordkommission im Fall der vermissten Dinslakenerin auch nach Vernehmung aller ermittelten Internet-Bekanntschaften im Dunkeln tappt und welche Parallelen es zu einem Fall der Krefelder Kollegen gibt.
Steuererhöhung ist „ein Angriff auf den Standort Duisburg“
Stadtfinanzen
Verbände und Wirtschaft reagieren entsetzt auf die angekündigte vierte Erhöhung der Grundsteuer innerhalb von fünf Jahren. Sie werde Kaufkraft abziehen und Investoren abschrecken. Steuerzahlerbund ruft Bürger auf, sich dagegen zu wehren.
Mildes Urteil für Duisburger Kinderschänder nach 20 Jahren
Urteil
Juristisch sauber, moralisch zweifelhaft: Ein bereits 2013 zu vier Jahren Gefängnis verurteilter Kinderschänder legte Berufung vor dem Landgericht ein. Doch von der Strafe für die Vergewaltigungen an seinen Nichten blieb am Ende nicht viel. Seine Haftstrafe für eine andere Tat wird nur verlängert.