Das aktuelle Wetter Duisburg 9°C
Beziehungstat

22-Jähriger erwürgt Freundin - offenbar Beziehungstat

03.01.2013 | 22:36 Uhr
22-Jähriger erwürgt Freundin - offenbar Beziehungstat
Ein 22-jähriger Duisburger erwürgte am Donnerstagnachmittag in der gemeinsamen Wohnung in Meiderich seine Freundin. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.Foto: Lars Fröhlich

Duisburg  Ein 22 Jahre alter Duisburger hat seine gleichaltrige Freundin erwürgt. Der Mann brachte nach der Tat erst das gemeinsame Kind zu seiner Schwester, dann stellte er sich auf der Polizeiwache. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus. Der Verdächtige kommt Freitag vor dem Haftrichter.

Ein 22-Jähriger hat am Donnerstag in Duisburg seine gleichaltrige Freundin getötet. Dann brachte er die zweieinhalb Jahre alte gemeinsame Tochter zu seiner Schwester und stellte sich anschließend der Polizei.

Gegen 15.50 Uhr am Donnerstagnachmittag tauchte der Duisburger in der Wache Meiderich auf und offenbarte den Polizisten, dass er seine Lebensgefährtin erwürgt habe. In der Wohnung des Paars an der Von-der-Mark-Straße in Mittelmeiderich fanden die Beamten schließlich die Leiche der Frau. Das Kind befindet sich in der Obhut von Verwandten, die Polizei hat das Jugendamt eingeschaltet, wie es in solchen Fällen üblich ist.

Haftrichter entscheidet am Freitag über Untersuchungshaft

Die Duisburger Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet, die nun die Hintergründe des Verbrechens untersucht. Möglicherweise könnte ein Streit zwischen dem 22-Jährigen und seiner Freundin Auslöser gewesen sein. "In letzter Zeit soll es zwischen den beiden Beziehungsprobleme gegeben haben", sagte Polizeisprecher Ramon van der Maat. Um dieses zu erhärten und den genauen Ablauf der Tat zu rekonstruieren, wird der Verdächtige weiter befragt.

Der junge Mann soll noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden, es ist davon auszugehen, dass dieser Haftbefehl wegen Totschlags erlässt. Die Leiche der 22-Jährigen soll ebenfalls noch am Freitag untersucht werden. (mawo/mit dpa)

Funktionen
Aus dem Ressort
Unwetter in Duisburg - Windböen decken Kirchendach ab
Unwetter
Sturmtief Niklas hat auch in Duisburg Schäden hinterlassen. Am Duisburger Hauptbahnhof stockt der Verkehr, in Meiderich wurde eine Kirche abgedeckt.
Bahn hat Nahverkehr in NRW wegen Sturmschäden eingestellt
Sturm
Sturmtief "Niklas" beeinträchtigt derzeit den Nahverkehr in NRW. Seit 11 Uhr ist der Bahnverkehr eingestellt worden. Wir berichten im Live-Ticker.
Stadt Duisburg blitzt demnächst an der maroden A40-Brücke
A40-Blitzer
Die Stadt Duisburg blitzt demnächst Raser und zu schwere Fahrzeuge an der A40-Brücke. Die Anlage wird in den kommenden Tagen scharf geschaltet.
Gewalt und Angst in den eigenen vier Wänden nimmt zu
Häusliche Gewalt
2014 ist die Anzahl der Fälle von häuslicher Gewalt in Duisburg, die der Polizei gemeldet wurden, im Vergleich zum Vorjahr um neun Prozent gestiegen.
Die schönsten Fahrradtouren durch Duisburg im Überblick
Fahrradsaison
Das Geld reicht nicht für Ausbau, sondern allenfalls zur Beseitigung gröbster Mängel. Dennoch gibt es viele empfehlenswerte Radtouren durch Duisburg.
Fotos und Videos
Sturm deckt Kirchendach ab
Bildgalerie
Unwetter
Die schönsten Radtouren Duisburgs
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Duisburger Landgericht
Bildgalerie
Sanierung
article
7445685
22-Jähriger erwürgt Freundin - offenbar Beziehungstat
22-Jähriger erwürgt Freundin - offenbar Beziehungstat
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/22-jaehriger-erwuergt-freundin-und-stellt-sich-der-polizei-id7445685.html
2013-01-03 22:36
Mord,Beziehungstat,Verbrechen,Kriminalität,Duisburg,Meiderich,Mordkommission
Duisburg