1800 Duisburger Haushalte von Stromausfall betroffen

Ein Querschnitt durch ein Stromkabel.
Ein Querschnitt durch ein Stromkabel.
Was wir bereits wissen
Ein Kurzschluss sorgte am Montag Mittag dafür, dass in Teilen der Duisburger Innenstadt die Lichter ausgingen. Und die Ampeln.

Duisburg.. In 1800 Duisburger Haushalten fiel am Montag Mittag für eine dreiviertel Stunde der Strom aus. Betroffen war die Innenstadt und insbesondere das Dellviertel. Ein Kurzschluss in einem Bauteil war offenbar Schuld daran, wie Thomas Nordiek von den Duisburger Stadtwerken erklärt.

Über andere Netzabschnitte wurde die Versorgung in kleinen Schritten wieder hergestellt und um 14.15 Uhr waren alle Haushalte wieder am Stromnetz. Das defekte Bauteil wird jetzt repariert. (we)