Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Verbrechen

10 Jahre nach dem Pokemon-Mord

08.01.2011 | 04:00 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Ganz Duisburg trug im Januar 2001 Trauer. Am 9. Januar 2001 wurde Sedat in Hochheide erwürgt, zerstückelt und noch im Tode missbraucht. Mit Pokemon-Karten hatte der Mörder sein neun Jahre altes Opfer gelockt. Repro: Stephan Eickershoff
Ganz Duisburg trug im Januar 2001 Trauer. Am 9. Januar 2001 wurde Sedat in Hochheide erwürgt, zerstückelt und noch im Tode missbraucht. Mit Pokemon-Karten hatte der Mörder sein neun Jahre altes Opfer gelockt. Repro: Stephan Eickershoff

Rückblick auf eines der grausamsten Verbrechen, das am 9. Januar 2001 die Stadt schockierte.

Am 9. Januar 2001 wurde der neunjährige Sedat in Homberg erwürgt, zerstückelt und noch im Tode missbraucht. Was nach zehn Jahren bleibt, sind allein die Erinnerungen an eines der grausamsten Verbrechen, das damals ganz Duisburg schockierte.

DerWesten

Kommentare
08.01.2011
14:11
10 Jahre nach dem Pokemon-Mord
von Emagic | #3

Lebenslänglich hätten die beiden Täter bekommen müssen und statt dessen läuft die Frau schon wieder draußen herum ;((((( Die kalte Wut bekomme ich bei...
Weiterlesen

Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken
Iron Maiden räumen ab
Bildgalerie
Rock im Revier
Schützenfest in Calle
Bildgalerie
Vogelschießen
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Fest in Holthausen-Huxel
Bildgalerie
Vogelschießen
Neueste Fotostrecken
Die NRZ in den 90en
Bildgalerie
70 Jahre NRZ
42. Altstadtfest
Bildgalerie
Hattingen hat´s
Mittelaltermarkt 2016
Bildgalerie
Fotostrecke
Zakia und Ali kämpfen für ihre Liebe
Bildgalerie
Afghanistan


Funktionen
Fotos und Videos
gallery
4139296
10 Jahre nach dem Pokemon-Mord
10 Jahre nach dem Pokemon-Mord
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/10-jahre-nach-dem-pokemon-mord-id4139296.html
2011-01-08 04:00
Duisburg