Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Kriminalität

Zeugen nach Raubüberfall gesucht

20.08.2012 | 12:17 Uhr
Zeugen nach Raubüberfall gesucht
Foto: SCHULTE, Paul

Düsseldorf. Bei einem Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Birkenstraße erbeuteten zwei bislang unbekannte Männer einige Hundert Euro Bargeld. Beide Täter sind flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen betraten zwei maskierte Männer gegen 0.50 Uhr in der Nacht zu Montag die Spielhalle an der Birkenstraße. Sie zwangen die Angestellte die Kasse zu öffnen und griffen sich die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Hundert Euro. Anschließend flüchteten sie in Richtung Ackerstraße.

Nach Zeugenangaben sind die beiden Täter zwischen 20 und 25 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Beide trugen dunkle Sporthosen und waren mit einem schwarzen Wollschal und einer Kapuze maskiert. Zur Tatzeit benutzten sie Handschuhe. Einer von ihnen ist eher korpulent. Er hat schwarze Augenbrauen, dunkle Augen und eine kleine Nase. Er eine lilafarbene Sweatshirtjacke. Der Schlankere trug eine braune Kapuzenjacke und hat ebenfalls dunkle Augen und Augenbrauen. Zeugenhinweise unter: 8700.

NRZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Familie Erwin greift Düsseldorfs OB Geisel an
Erwin Platz
Peinliche Diskussion um eine Platzbenennung nach dem ehemaligen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin. Thomas Geisel rief am Freitag die Ampel-Partner zur Krisensitzung ein.
Die Stunde der Einbrecher
Kriminalität
Die Zeitumstellung geht vielen Menschen auf die Nerven, doch die frühe Dunkelheit birgt sogar Gefahren. Die Düsseldorfer Polizei warnt: Mit der frühen Dämmerung steigt auch die Zahl der Delikte.
Düsseldorfer Betriebsrat verliert die Geduld mit Daimler
Sprinterwerk
Sollte der Daimler-Vorstand nicht bald signalisieren, dass er die im Düsseldorfer Sprinterwerk wegfallenden Arbeitsplätze kompensieren will, droht der Betriebsrat mit erneuten Protesten. Und die dürften deutlich härter ausfallen als die ersten Kundgebungen Ende September.
Stadt verteilt Brennholz an Düsseldorfer Bürger
Sturmtief-Ela
30 000 Bäume hatte das Sturmtief Ela in der Landeshauptstadt auf dem Gewissen. Doch das tote Holz ist keineswegs ein Abfallprodukt. 1000 Kubikmeter Brennholz verteilte die Stadt am Freitag an Düsseldorfer Bürger. Preis: eine beliebig hohe Spende. So standen die Menschen Schlange vor dem Aquapark,...
Kreativ im Kollektiv
Musik
Die Düsseldorfer Band Colektivo vereint Deutschrap mit lateinamerikanischen Klängen. Ihren Klang haben die Musiker über die Jahre präzisiert und vor allem auf Bühnen an Rhein und Ruhr präsentiert.
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Meisterschaft der Bodypainter
Bildgalerie
Körperbemalung