Das aktuelle Wetter Düsseldorf 4°C
Nackt-Wette

Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf

01.10.2012 | 12:55 Uhr
Er moderiert am Samstagabend in Düsseldorf zum ersten Mal „Wetten, dass..?“: ZDF-Moderator Markus Lanz. Foto: dapd/Roberto Pfeil

Düsseldorf.   Verwirrung um „Wetten, dass..?“: Die Ankündigung des ZDF, bei der neuen Staffel der Kult-Unterhaltungsshow am Samstagabend eine spektakuläre Nackt-Wette in Reichweite des Landtags in Düsseldorf zu veranstalten, sorgte für reichlich Irritationen in der Landeshauptstadt. Der Sender ist nun um Schadensbegrenzung bemüht.

Markus Lanz plagen Alpträume. Kürzlich gestand der neue Moderator der Samstagabend-Show „Wetten, dass..?“ ein, er träume von seinem ersten Auftritt beim größten deutschen Unterhaltungsformat am kommenden Samstag. Auch anderen bereitet die erste Show unter Lanz’ Moderation Kopfzerbrechen. In Düsseldorf, dem Austragungsort von „Wetten, dass..?“, regte sich Widerstand gegen die geplante Außenwette. Das ZDF bemüht sich jetzt um Schadensbegrenzung. Die Wette habe einen künstlerischen Anspruch und sei missverstanden worden.

Das ZDF hatte angekündigt, 600 Menschen in der Nähe des NRW-Landtags zu versammeln, die bereit seien, sich nackt auszuziehen. Angeblich, um das Plattencover „Reich & sexy“ der Düsseldorfer Punkband „Die Toten Hosen“ nachzustellen. Campino, Sänger der Band, wird auch Gast beim ersten „Wetten, dass..?“ unter Markus Lanz sein. Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt reagierte zurückhaltend auf die Wettidee: Dirk Elbers sagte, er könne sich „vielleicht die eine oder andere ansprechendere Wette vorstellen“.

E-Mail an das Landtagspräsidium

Der Mann schien falsch informiert zu sein. Denn das, was das ZDF tatsächlich plant, wird sein Herz als Oberbürgermeister wohl deutlich höher schlagen lassen. So sollen die Nackten nämlich nicht „wie Gott sie schuf“ vor dem Landtag aufmarschieren, sondern sich in Zelten ausziehen und dank Body Painting mit Farbe besprüht werden, um dann das Logo des Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf nachzubilden. Eine E-Mail des ZDF an das Landtagspräsidium räumt mit dem Missverständnis auf. Das Logo, so heißt es in der E-Mail, „soll anschließend aus der Luft erkennbar sein“.

Markus Lanz' Karriere

Das ZDF bemüht sich in seinem Schreiben darüber hinaus, dem Anspruch öffentlich-rechtlichen Fernsehens gerecht zu werden. Durch die Bildsprache der Sendung solle „nicht der Eindruck von nackten Personen vor dem Parlament“ entstehen. Zudem werde die Bannmeile des Landtags durch die Veranstaltung nicht betroffen sein. Auch Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg (CDU) hatte zuvor von einer „völlig unangemessenen“ Außenwette gesprochen.

Kultsendung wird seit den 80ern ausgestrahlt

Das ZDF hatte vergangene Woche das neue Konzept für die Kult-Show vorgestellt, die seit den 80er-Jahren im deutschen Fernsehen läuft und seitdem Millionen Zuschauer vor die Bildschirme zieht. Das Studio soll ein völlig neues, futuristisches Aussehen bekommen, das Gästesofa näher an das Publikum heranrücken. Die Menschen im Saal sollen laut ZDF auch mehr in die Sendung eingebunden werden.

Gottschalks Gäste

Moderator Thomas Gottschalk hatte im Februar 2011 angekündigt, das Erfolgsformat „Wetten, dass..?“ verlassen zu wollen. Die letzte Wettshow mit Gottschalk wurde Anfang Dezember 2011 ausgestrahlt. Im März 2012 gab das ZDF bekannt, dass Markus Lanz die Samstagabend-Sendung übernehmen wird.

Sven Frohwein



Kommentare
02.10.2012
12:17
@21,22
von peerbeinstueck | #24

Solange es Menschen gibt, die diese Sendung sehen wollen, gibt es keinen Grund, sie abzusetzen.
Und man sollte nicht vorschnell Menschen als blöd bezeichnen, nur weil sie sich auch mal von einer wenig anspruchsvollen Sendung unterhalten lassen.

Wenn wir ehrlich sind, schauen wir ja auch nicht immer nur arte.

02.10.2012
12:02
Pucky2 , Malakostraka
von AnnetteP | #23

Der Wirbel um nackte Menschen wird doch nicht von den Bürgern oder Zusehern der Sendung gemacht, sondern vom ZDF. Kostenlose Werbung soll den CD Verkauf der "Toten Hosen" ankurbeln, und höhere Quoten für Herrn Lanz bringen

02.10.2012
08:48
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von bellis100 | #22

Die Sendung wird so lange bestehen, wie es Blöde gibt, die sich so was ansehen.

02.10.2012
04:20
Macht endlich Schluss damit!
von sellerieschubser | #21

Himmel, was soll der ganze Zauber?
Setzt diese Sendung doch endlich ab. Sie hat sich längst überlebt...

1 Antwort
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von Fornax_Bo | #21-1

Dann bin/wäre ich ja mal auf Ihre "Alternativen" gespannt...

02.10.2012
00:01
Die einzigen, die hier blank ziehen,
von lospolloshermanos | #20

sind doch unsere Politiker. Nicht schlecht, Herr Lanz, RESPEKT.

Diese mediengeile Meute in ihrem Allerheiligsten. Bei ein paar Nackten vor dem Landtag kommen schon schlechte Gefühle. Angst!

Wer kommt wohl als nächstes? Die Beamten waren da, die Ärzte (nicht die Band) und als nächstes die toten Hosen (auch nicht die Band): die Rentner, Kleinverdiener etc.. Nicht nackt, mit Mistgabel, Genosse Molotov etc..

Bravo, Herr Lanz.

01.10.2012
23:57
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von Pucky2 | #19

@ #14 kann ich nicht ganz nachvollziehen... sie sollten mal die bearbeiteten Modell-Körper vergessen und sich der Realität stellen. Nicht jeder Mensch kann Traummaße haben und das Alter geht an keinem Körper vorbei.

Also etwas mehr Toleranz - auch bei ihnen wird der Zeitpunkt kommen, wo ihr Äußeres dem Schönheitsempfinden Anderer nicht mehr entspricht.

1 Antwort
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von peerbeinstueck | #19-1

"Nicht jeder Mensch kann Traummaße haben und das Alter geht an keinem Körper vorbei."

Gerade deshalb ist es ja ein Segen, dass wir Menschen die Möglichkeit haben, diese Schwächen durch Kleidung zu kaschieren.
Und da schließe ich mich, anders als SIe meinen Kommentar verstanden haben, durchaus mit ein.

01.10.2012
23:03
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von Hugo60 | #18

Damit hätte man in der 1960er Jahren den Hund hinter dem Ofen hervorgelockt.
Dmals ein richtiger Schenkelklopfer und ein Skandal.

Heutzutage machen sich höchstens die Stadtwerber der arroganten Stadt Düsseldorf Sorgen um das Image.

01.10.2012
22:36
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von piwi | #17

Komisch, dass Düsseldorf jetzt ein Problem damit haben soll.
Am 6.8.2006 hat Spencer Tunick eine Fotoserie mit 850 Nackten in Düsseldorf im Innenhof des Museum Kunst Palast gemacht.
...aber wenns ein renomierter Künstler ist, ist das natürlich gaaanz was anderes!
Nee, is klar...

01.10.2012
22:25
Markus Lanz: "Ich hasse die Toten Hosen"
von berechtigter_Zweifel | #16

ha, ist doch sehr interessant, was Markus Lanz mal bei der RTL Chartshow über die Toten Hoden gesagt hat: http://youtu.be/vdQzqcIY1zc Markus Lanz: "Ich hasse die Toten Hosen" (ab 1:00 Minute )
Ist zwar ein paar Jahre alt, aber doch sehr sufschlussreich

1 Antwort
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von knutknutsen | #16-1

Mein lieber Scholli! Wo haste das denn noch rausgekramt?

01.10.2012
20:27
Wirbel um Nackt-Wette bei „Wetten, dass..?“ in Düsseldorf
von DerMerkerNRW | #15

Der Lanz braucht die Quote, darum muß es jetzt auch in Richtung Free TV gehen!
Ist aber nicht so Schlimm, da braucht sich das Verbl.dete und Abgestumpfte Deutsche TV Publikum nicht groß Umzugewöhnen!

Armes Deutschland

Aus dem Ressort
Niederländische Polizisten gehen in Düsseldorf auf Streife
Weihnachtsmarkt
Die Düsseldorfer Polizisten bekommen zur Adventszeit wieder Unterstützung von Kollegen aus den Niederlanden. An den kommenden drei Wochenenden stehen sie ihren Landsleuten mit Rat und Hilfezur Seite. Ein besonderer Service, der bei den Gästen gut ankommt.
Brutaler Raub in Düsseldorfer Schnellrestaurant
Raubüberfall
Die Polizei in Düsseldorf sucht dringend Zeugen, um einen brutalen Überfall auf eine 50-jährige Angestellte eines Fastfood-Restaurants in der Altstadt aufzuklären. Bisher wissen die Ermittler nur, dass die Frau übel zugerichtet wurde. Nicht aber, wer ihr die schweren Verletzungen zugefügt hat.
Straßenbahn in Düsseldorf umgekippt - mehrere Verletzte
Unfall
In Düsseldorf-Wersten ist am Freitagvormittag eine Stadtbahn der Linie U79 umgekippt. Mehrere Fahrgäste wurden dabei teils schwer verletzt. Polizei und Rheinbahn untersuchen jetzt den Unfallhergang. Das Verkehrsunternehmen hat aber schon eine erste Theorie, wie es zu dem Unfall kommen konnte.
Mit 950 Cannabis-Pflanzen auf der Autobahn unterwegs
Kriminalität
Mit 950 Cannabis-Pflanzen im Wagen waren drei Männer auf der A61 in Viersen unterwegs. Als die Autobahnpolizei das Auto kontrollieren wollte, gab der Fahrer Gas. Während der Verfolgung versuchten die Drogenschmuggler zumindest einen Teil ihrer Fracht loszuwerden. Das nütze ihnen aber nichts.
Sechs Autos durch gefrorenes Dönerfleisch beschädigt
Unfall
Die seltsamen "Gegenstände" hatte ein Fahrer auf der A 57 gerade noch gesehen, da fuhr er auch schon drüber und die Lenkung seines Auto blockierte. Fünf weitere Fahrer erwischte es, ehe das auf der Fahrbahn liegende gefrorene Dönerfleisch beseitigt werden konnte. Der Dönerlieferant flüchtete.
Fotos und Videos
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
S 6 - Züge, Pannen, Fensterblicke
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr