Das aktuelle Wetter Düsseldorf 10°C
Wetter in Düsseldorf
Donnerstag, 26.05.2016
Morgens Mittags Abends
sonnig/klar wolkig heiter
13°C 21°C 18°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: nord
Luftfeuchtigkeit: 53% Geschwindigk.: 7 km/h
Freitag, 27.05.2016
Morgens Mittags Abends
stark bewölkt heiter Gewitter
16°C 22°C 20°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 50% Richtung: ostnordost
Luftfeuchtigkeit: 57% Geschwindigk.: 11 km/h
Samstag, 28.05.2016
Morgens Mittags Abends
wolkig Gewitter Gewitter
17°C 25°C 23°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 50% Richtung: südsüdost
Luftfeuchtigkeit: 53% Geschwindigk.: 14 km/h
Wetternews:
Sonntag war erster Hitzetag der Saison
Der 22. Mai 2016 geht in die Annalen der deutschen Klimageschichte ein. Erstmals in diesem Jahr wurden örtlich mehr als 30 Grad im Schatten registriert. Damit gab es den ersten Hitzetag der Saison, in Anbetracht der Jahreszeit nicht ungewöhnlich.
Gleich drei Stationen verzeichneten am Sonntag den ersten Hitzetag der Saison 2016. Artern, Genthin und Nürnberg reihten sich am 22. Mai in die Rubrik von Stationen mit Höchstwerten von 30 Grad und mehr ein.

Spitzenreiter waren gemeinsam Artern und Genthin mit 30,5 Grad, gefolgt von Nürnberg mit 30,2 Grad. Einen neuen Rekord für das letzte Maidrittel bedeutet das jedoch nicht, denn die Dekadenrekorde liegen für diese Stationen mit mehr als 32 Grad rund 2 Grad höher und datieren vom 28. Mai oder 29. Mai des Jahres 2005.

Nach den derzeitigen Berechnungen sind neue Temperaturrekorde für Ende Mai unwahrscheinlich. Nur im äußersten Südwesten nähern sich die Temperaturen am Freitag vorübergehend der 30-Grad-Marke. Aufgrund der aktuell unsicheren Entwicklung sind aber Überraschungen mit weiteren Hitzetagen durchaus noch möglich, betont das Team von wetter.net.
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die aktuelle Wetterlage bringt verstärkt rheumatische und asthmatische Beschwerden. Schlaftiefe und Arbeitsleistung werden jedoch positiv von der Witterung beeinflusst. Menschen mit hohem Blutdruck sollten sich schonen und Anstrengungen vermeiden. Aufgrund verkürzter Reaktionszeiten ist die Unfallgefahr vermindert.
Pollenflug
Die Belastung durch Birken-, Kiefern- und Eichenpollen ist mäßig bis stark. Darüber hinaus sind Pollen von Ulmen, Buchen, Sauerampfer und Spitzwegerich unterwegs. Die Konzentration von Eschen- und Gräserpollen ist überwiegend gering.
Ozon
< 120 µg Ozon / m³
Telekom will Techniker öfter samstags zum Kunden schicken
Service
Kunden seien genervt, wenn sie für Techniker-Besuche frei nehmen müssen. Die Telekomwill ihre...
Eden (4) stürzt aus der 2. Etage in die Arme seines Retters
Fenstersturz
Müllwerker sahen Jungen (4) außen am Fensterbrett im 2. Stock hängen. Einer der Männer fing ihn auf.
Sturz auf Stöckelschuhen – Klägerin ist selbst Schuld
Urteil
Nach einem Sturz auf Highheels hat eine Theaterbesucherin die Stadt Marl verklagt – ohne Erfolg.
Newsticker
Facebook
Fotostrecken