Das aktuelle Wetter Düsseldorf 2°C
Eurovision Song Contest

Wenn Lena in Düsseldorf singt, weicht Fortuna

24.09.2010 | 11:03 Uhr
Wenn Lena in Düsseldorf singt, weicht Fortuna
Vertreibt Lena die Fortuna aus der Arena? Foto: Felix Heyder / WAZ FotoPool

Düsseldorf. Wenn Lena Meyer-Landrut ihren Titel beim Eurovision Song Contest 2011 tatsächlich in der Düsseldorfer Arena verteidigen sollte, wird Fortuna Düsseldorf wohl ins Paul-Janes-Stadion umziehen. Der Vorstand signalisiert Kompromissbereitschaft.

Nach dem fatalen Fehlstart von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf blicken die Verantwortlichen schon jetzt auf ein mögliches furioses Finale im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga. Und das vielleicht ohne Heimspiele? Wie berichtet will die Stadt unbedingt den Eurovision Song Contest am 14. Mai kommenden Jahres in die Arena locken, wenn Lena Meyer-Landrut ihren Titel als Siegerin des Eurovision Song Contest verteidigen will.

Lena Meyer-Landrut posiert am Freitag (17.09.10) in Hamburg bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises auf dem roten Teppich. Foto: dapd

Für die Vorbereitungen müsste der Norddeutsche Rundfunk (NDR) als Veranstalter den Mehrzweckbau in Stockum rund einen Monat lang in Beschlag nehmen. Das tangiert die letzten drei Heimspiele gegen Union Berlin, Arminia Bielefeld und Alemannia Aachen. Derzeit prüft die Stadt diverse Ausweich-Varianten.

Der Favorit heißt „zurück zu den Wurzeln“: Dabei soll der Flinger Broich mit Hilfe von mobilen Tribünen auf eine Zuschauer-Kapazität von 16.000 aufgerüstet werden, um ihn zweitligatauglich zu machen. Dazu gilt es jetzt die technische Machbarkeit, Sicherheitsaspekte und die Kosten auszuloten. „Das wäre die am ehesten akzeptable Variante, aber auch die wäre mit argen Abstrichen wie zum Beispiel Einnahmeverlusten verbunden“, sagt Fortuna-Aufsichtsrat Günter Karen-Jungen.

„Wir wissen um den riesigen Werbefaktor“

Außerdem haben 12.000 Dauerkarteninhaber einen Anspruch auf Spiele in der Arena. Und auch die Werbeverträge sind allein auf das Stockumer Stadion zugeschnitten. Rein juristisch kann die Fortuna darauf pochen, ihre Heimspiele dort auszutragen. Doch der Vorstand signalisierte bereits Kompromissbereitschaft.

Schließlich war es die Stadt, die den Verein mehrfach vor dem finanziellen Kollaps gerettet hat. „Wir wissen um den riesigen Werbefaktor für Düsseldorf, wenn der Eurovision Song Conest hier ausgetragen wird. Deshalb sind wir gesprächsbereit“, ließ der Vorstand um Chef Peter Frymuth verlauten.

DerWesten Extra
30 Gründe für den Song Contest in Düsseldorf
30 Gründe für den Song Contest in Düsseldorf
Lena verteidigt ihren Song-Contest-Titel in Düsseldorf. Nirgends sonst könnte sie so toll auftreten. Wir haben 30 unschlagbare Gründe für die Rhein-Metropole gesammelt. Die lesen Sie hier.

Die Möglichkeit für die Fortuna in eine andere Stadt auszuweichen, gestaltet sich schwierig. Der Deutsche Fußball-Bund teilte mit: Das sei nur in absoluten Ausnahmefällen möglich. Und gerade am Ende einer Saison könne ein Umzug für Wettbewerbsverzerrungen sorgen.

Elbers hat Fortuna erst vor anderthalb Wochen angesprochen

Als Grünen-Politiker ärgert Karen-Jungen, „dass die Stadt den Verein erst vor anderthalb Wochen angesprochen hat“, obwohl sich Oberbürgermeister Dirk Elbers schon seit Monaten für den Eurovison Song Contest stark mache: „Außerdem ist kaum nachvollziehbar, dass dieses Thema noch in keinem politischen Gremium auf der Tagesordnung stand.“

Derweil hält man sich beim NDR bedeckt, wann exakt man mitteilen werde, welche Stadt den Zuschlag bekommt. Laut Gerüchteküche gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Berlin, Hamburg und Düsseldorf.

 

Rüdiger Hoff

Kommentare
10.12.2010
00:58
Wenn Lena in Düsseldorf singt, weicht Fortuna
von shybaby | #23

sieh mal an, der schlaue herr kampeter, hat das musikbiz schon vollständig durchschaut, der gute mann, gut dass es noch solche gralshüter gibt! go...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Waschen, schneiden, rocken, rollen
Rock’n’Roll-Frisör
Zum Düsseldorfer Rockabilly-Frisör André Lichtenscheidt kommen sogar Kunden aus dem Ausland. Er betreibt die „Cut Corner“ in Bilk, macht aber auch...
Energiekonzern Eon zieht von Düsseldorf nach Essen
Eon
Das Unternehmen Eon konzentriert seine Geschäfte künftig auf den Standort Essen. Die neue Tochtergesellschaft Uniper wird in Düsseldorf angesiedelt.
Pendler in Düsseldorf ärgern sich über Müll am Hauptbahnhof
Müllproblem
Bierdosen, Scherben, kaputte Regenschirme, sogar alte Kleinmöbel: Das Weggeworfene an den Bahnsteigenden am Düsseldorfer Hauptbahnhof türmt sich.
Serien-Brandstifter soll zahlreiche Lauben angezündet haben
Feuerteufel
Ein Gartenhäuschen nach dem anderen ging in Düsseldorf in Flammen auf. Unter den Kleingärtnern ging die Angst um. Seit Montag läuft der Prozess.
Vorstandschef Dirk Biesenbach will aussteigen
Rheinbahn
Am Rande der Aufsichtsratssitzung wurde bekannt, dass der Vorstandsvorsitzende seinen im Frühjahr 2016 auslaufenden Vertrag nicht verlängern will.
Fotos und Videos
Düsseldorf Helau
Bildgalerie
Rosenmontag in Düsseldorf
Rosenmontagszug in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
Kö-Treiben am Tulpensonntag
Bildgalerie
Karnevalsbilder
article
3749920
Wenn Lena in Düsseldorf singt, weicht Fortuna
Wenn Lena in Düsseldorf singt, weicht Fortuna
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/wenn-lena-in-duesseldorf-singt-weicht-fortuna-id3749920.html
2010-09-24 11:03
Düsseldorf