Von Ägypten bis Lego Mindstorms

Die Sommerakademie des Competence Center Begabtenförderung (CCB) der Stadt Düsseldorf bietet in den Sommerferien ein umfangreiches Paket für große und kleine Talente an sowie für alle Kinder mit bestimmten Interessensschwerpunkten. In den Förderkursen finden Schüler die Gelegenheit, sich intensiv und kreativ mit ihren Interessen auseinanderzusetzen.

Zum Auftakt lädt das CCB zu einer naturwissenschaftlichen Reise ein, in der auf wissenschaftlicher Grundlage und mit Hilfe außergewöhnlicher Experimente Kunst und Geschichte des alten Ägyptens lebendig werden. In einer „Kleinen Kunstreise“ durch Afrika werden kunsthandwerkliche Figuren und Instrumente hergestellt und in einem Himmelsworkshop wird das Sonnensystem sprichwörtlich unter die Lupe genommen. Der Meisterschüler Guram Shavdia gestaltet mit acht- bis 14-Jährigen in einem Modellierkurs Phantasiehelden. Schüler ab zehn Jahre können sich die Kunst des Portraitzeichnens beibringen lassen.

Weitere Themen sind die Welt der Roboterprogrammierung mit Lego Mindstorms, eine Naturexkursion, der Bau von fantasievollen Flugobjekten und eine Detektivausbildung ab sechs Jahren. Auch Kurse zu „Märchenhaften Tischgesellschaften“, Holzwerkstätten und Schachkurse wie „Matt für kleine Meister“ gehören zum Programm der Sommerakademie.

Alle Veranstaltungen der CCB-Sommerakademie finden Interessierte auch im CCB-Programm „Begabte Kinder und Jugendliche fördern 2015/1“ und auf der Website www.duesseldorf.de/ccb.

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung nötig: Competence Center Begabtenförderung Düsseldorf. E-Mail bitte an: ccb@duesseldorf.de