Das aktuelle Wetter Düsseldorf 20°C
AKTUELLES AUS UNSEREM KREIS

Volltrunkener übersah Lastwagen

22.08.2008 | 15:18 Uhr
Volltrunkener übersah Lastwagen

32-Jähriger raste in Ratingen mit 2,2 Promille unter Lkw

Freitagmorgen gegen 1.15 Uhr übersah ein 32-Jähriger mit seinem Opel Astra auf der Straße Am Sandbach in Ratingen einen am Fahrbahnrand geparkten 32-Tonnen-Lastwagen. Ungebremst prallte der Opel mit der rechten Fahrzeugfront gegen den Unterfahrschutz des Muldenkippers. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Astra nach links über die Gegenfahrbahn und auf den Gehweg geschleudert, wo er noch in einen Bauzaun prallte. Bei diesem Unfallvorgang verletzte sich der Unfallfahrer leicht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden, am LKW mittlerer und am Bauzaun leichter Sachschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von mindestens 4000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme gab der Unfallfahrer an, vor Fahrtantritt "etwas Alkohol" getrunken zu haben. Ein durchgeführter Alkoholvortest ergab ein "etwas anderes Bild" und einen Wert von über 2,2 Promille. Daraufhin wurden ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und dem Ratinger bis auf weiteres jedes Führen von Kraftfahrzeuge ausdrücklich untersagt.

Götz MIDDELDORF


Kommentare
Aus dem Ressort
Die Falken von Düsseldorf
Natur
Dass ein Wanderfalken-Paar mitten im Stadtgebiet brütet, das hat die Arbeitsgemeinschaft Wanderfalkenschutz (AGW) erreicht. Gestern informierte sich Staatssekretär Horst Becker, im Rahmen der Sommertour „wildes NRW“, über den Bestand von Falken in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen.
Kohlegrill in der Wohnung benutzt - Düsseldorfer erstickt
Vergiftung
Ein Düsseldorfer ist am Montag in seiner Wohnung an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Der Mieter hatte zuvor innerhalb der Räume einen Kohlegrill betrieben. Rettungskräfte und ein Seelsorger kümmerten sich anschließend um die Nachbarn, die fassungslos den Rettungseinsatz miterlebt hatten.
Rettung in letzter Sekunde
Feuerwehreinsatz
Die Feuerwehr Düsseldorf kommt derzeit nicht zur Ruhe. Nach vielen Einsätzen wurden die Kräfte in der Nacht zu Dienstag zu einem Brand an der Höhenstraße gerufen. Dort konnte sie einem 30-Jährigen Mann gerade noch vor dem Erstickungs-Tod retten.
Kleinkind aus Düsseldorf verbrüht sich mit kochendem Wasser
Kindernotfall
Am Montagmorgen hat sich ein 16 Monate altes Kind in Düsseldorf-Wersten schwer an siedendem Wasser verbrüht. Die Mutter alarmierte sofort die Feuerwehr. Der Kleine wurde vor Ort von einem Kindernotarzt versorgt und mit dem Rettungshubschrauber in die Spezialklinik nach Duisburg Buchholz geflogen.
Tourismus-Rekord in Düsseldorf
Tourismus
Der Mai war der besucherstärkste Monat aller Zeiten in der Landeshauptstadt. Interpack, Japan-Tag, Quadriennale und Special Olympics haben dazu beigetragen, dass es in Düsseldorf im Mai 424.866 Gäste-Übernachtungen gab. So viele wie noch nie.
Fotos und Videos
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn