Das aktuelle Wetter Düsseldorf 17°C
Kriminalität

Vater sticht Sohn mit Messer nieder

22.01.2015 | 16:16 Uhr
Vater sticht Sohn mit Messer nieder

Düsseldorf.   Eine verbale Auseinadersetzung zwischen einem Vater und seinem Sohn mündete in Düsseldorf in eine Gewalttat.

Ein Streit zwischen einem Vater und seinem Sohn eskalierte am Mittwochnachmittag in den Büroräumen eines Kfz-Handels an der Automeile Höherweg. Dabei erlitt der 24-Jähriger durch einen Messerstich schwere Verletzungen, die stationär in einer Klinik behandelt werden. Die Polizei richtete eine Mordkommission ein.

Nach ersten Ermittlungen der Kripo kam es am Mittwochnachmittag gegen 15.55 Uhr zu einem heftigen Streit zwischen dem 47-Jährigen und seinem 24 Jahre alten Sohn in den Büroräumen des Autohauses. Die verbale Auseinandersetzung mündete in Handgreiflichkeiten. Im Verlauf des Streits griff sich der Vater plötzlich ein kurz zuvor benutztes Messer und stach einmal auf den 24-Jährigen ein. Der Sohn brach daraufhin schwer verletzt zusammen.

Ein von Mitarbeitern des Autohauses alarmierter Rettungswagen brachte den Sohn in eine Klinik. Laut Auskunft der behandelnden Ärzte besteht derzeit keine Lebensgefahr für das Opfer.

Der 47-Jährige wurde noch vor Ort von der Polizei festgenommen. Der Mann leistete keinen Widerstand. Die genaueren Umstände zum Tathergang sind noch unklar.

Aufgrund der gestrigen Vernehmungen im Präsidium am Jürgensplatz gehen die Ermittler und der zuständige Staatsanwalt von einer gefährlichen Körperverletzung, nicht von einem Mordversuch aus.

NRZ

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10263461
Vater sticht Sohn mit Messer nieder
Vater sticht Sohn mit Messer nieder
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duesseldorf/vater-sticht-sohn-mit-messer-nieder-id10263461.html
2015-01-22 16:16
Düsseldorf