Das aktuelle Wetter Düsseldorf 26°C
Kriminalität

Unter Drogen, aber ohne Führerschein am Steuer

12.09.2012 | 13:40 Uhr
Unter Drogen, aber ohne Führerschein am Steuer

Düsseldorf. Er hat keinen Führerschein, sein Auto war nicht zugelassen, er stand unter Drogeneinfluss. Und der Mann wurde von der Polizei geschnappt.

Aufmerksamen Polizisten fiel der 42-jährige Pkw-Fahrer am Dienstagnachmittag gegen 17.50 Uhr in Oberbilk auf. Der Düsseldorfer versuchte gerade aus einer Parklücke zu rangieren, als die Beamten auf der Industriestraße unterwegs waren. Wegen einer bis Januar 2015 gültigen TÜV-Plakette wurden die Polizisten auf den augenscheinlich älteren Fiat des 42-Jährigen aufmerksam. Da die TÜV-Plakette nur zu einem Neuwagen gepasst hätte, entschlossen sich die beiden Beamten den Pkw und seinen Fahrer zu kontrollieren.

Kennzeichen gestohlen

Hierbei stellten sie fest, dass der Fiat bereits im Juli stillgelegt wurde und die montierten Kennzeichen im Mai in Bonn gestohlen worden waren. Bei der Überprüfung der Fahrerlaubnis des Düsseldorfers kam heraus, dass der Mann seit über 14 Jahren nicht mehr im Besitz eines Führerscheins ist.

Während der Kontrolle verhielt sich der 42-Jährige auffällig. Die Beamten machten mit ihm einen Drogenvortest, der positiv auf Amphetamine reagierte. Auf der Wache entnahm ein Polizeiarzt dem Fahrer eine Blutprobe. Den Pkw und die Kennzeichen stellten die Beamten sicher.

Mehrere Verstöße

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen einer ganzen Reihe von Straftaten, darunter Urkundenfälschung, Fahren unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Pflichtversicherungs- und das Kraftfahrzeugsteuergesetz.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
"Givebox" auf Düsseldorfer Kirchplatz angezündet
Vandalismus
Vom ehrenamtlichen Tauschregal auf dem Düsseldorfer Kirchplatz ist nach einem Brand nur noch Schutt und Asche übrig. Zeugen meldeten das Feuer am Samstagmorgen der Polizei, die nun nach den Tätern fahndet. Mitglieder der Facebookgruppe "Givebox Düsseldorf" sind empört über den Vandalismus.
Couture auf Sterne-Niveau in Düsseldorf
Mode
Es geht wieder was. Stehende Ovationen bei den Modenschauen im Bilker Industrie-Ambiente der ehemaligen Schraubenfabrik Max Mothes. Im Fashion House eine Leistungsschau der Hutmacher. Neu ausgelobte Preise für den Designer Nachwuchs.
Fortuna Düsseldorf – Fans und Profis feiern den Auftakt
Fortuna Düsseldorf
Nach gelungener Generalprobe gegen Wigan Athletic (4:1) am Samstagabend feierten die Profis von Fortuna Düsseldorf mit mehr als 10 000 Fans die Saisoneröffnung am Sonntag. Showtraining, Autogrammstunde und ein buntes Programm lockten die Anhänger an – inklusive Mannschaftsbus-Besichtigung.
85-Jähriger auf offener Straße beraubt
Kriminalität
Der 85-Jährige war gegen 17.50 Uhr auf der Irmgardstraße unterwegs, als er von einem Unbekannten auf dem Gehweg angesprochen wurde. Der Fremde hatte mehrere Münzen in der Hand und bat um Wechselgeld für die Parkuhr. Plötzlich ließ der Mann die Münzen auf den Boden fallen, löste dann in...
Erwerbsminderungsrente wird um 40 Euro erhöht
Soziales
Für alle, die früher in Rente gehen müssen, gibt es ein "Mini-Trostpflaster": Die Erwerbsminderungsrente wird laut IG Bauen-Agrar-Umwelt im Schnitt um 40 Euro im Monat erhöht. Die IG Bau bemängelt, dass dies viel zu wenig sei und viele Berechtigte Probleme haben, ihren Anspruch geltend zu machen.
Fotos und Videos
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn