Theater: „Alle sieben Wellen“ mit Ralf Bauer

Monheim..  Das Stück „Alle sieben Wellen“ mit Ralf Bauer und Ann-Cathrin Sudhoff in den Hauptrollen ist am Samstag, den 31. Januar, um 19 Uhr in der Aula am Berliner Ring in Monheim am Rhein zu sehen.

Das Monheimer Theaterpublikum kennt Emmi Rothner und Leo Leike bereits aus dem in Monheim ausverkauften Schauspiel „Gut gegen Nordwind“. Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos ineinander verlieben – allerdings ohne Happy End. Das Stück „Alle sieben Wellen“ erzählt die Geschichte von Emmi und Leo weiter. Ob es diesmal ein glückliches Ende gibt?

Leo Leike kehrt nach knapp einem Jahr aus Boston zurück. Daheim erwarten ihn Nachrichten von Emmi Rothner und beide merken schnell, dass sie die Gefühle füreinander nicht losgeworden sind. Vielleicht sollten sie sich wirklich einmal treffen. Doch Leo ist mittlerweile liiert und Emmi ist noch immer verheiratet. Aber wenn einmal sechs Wellen ans Ufer geschwappt sind, dann kommt die siebte. Und die ist immer für eine Überraschung gut.

Der spritzige, zauberhafte Liebesdialog geht weiter. Gäste, die das Stück „Gut gegen Nordwind“ nicht kennen, erfahren alles, was sie über die verquere Liebesgeschichte von Emmi und Leo wissen müssen. Somit dürfen sich nicht nur eingefleischte Fans, sondern auch Neuentdecker auf einen wunderbaren Theaterabend freuen.

Wie bei jeder Aulaveranstaltung ist auch an diesem Abend die Kulisse der Aula vor und nach der Veranstaltung für Gäste geöffnet.

Weitere Auskünfte und Tickets zum Preis von 20, 17 und 14 Euro gibt es bei Marke Monheim e.V., Rathausplatz 20, telefonisch unter 02173/27 64 44, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Mehr Informationen unter www.marke-monheim.de.