Das aktuelle Wetter Düsseldorf 14°C
Steuer-CD

Steuer-Razzia bei Mode-Zar Albert Eickhoff

12.11.2012 | 23:30 Uhr
Steuer-Razzia bei Mode-Zar Albert Eickhoff
Textilhändler Albert Eickhoff, der als Trendsetter in Sachen Luxusmode gilt, hatte Montag Besuch von der Steuerfahndung.Foto: Sergej Lepke

Düsseldorf. Sechs Beamte schellten am frühen Morgen. Der Name des Düsseldorfer Mode-Königs stand auf einer Steuer-CD der schweizer Großbank UBS.

Allbert Eickhoff (75) war im Bad, als um 8.45 Uhr die Steuerfahnder schellten. Im Rahmen einer bundesweiten Razzia standen sechs Beamte vor der Tür der Villa in Meerbusch. Eickhoff, der mit seiner Edel-Boutique an der Düsseldorfer Königsallee als Deutschlands bekanntester Textil-Einzelhändler und Trendsetter in Sachen Luxusmode gilt, empfing die sechs Beamten im Bademantel. Sein Name stand auf Steuer-CDs der Schweizer Großbank UBS, die das Land NRW angekauft hatte.

„Ich habe sofort mit offenen Karten gespielt“, sagte Eickhoff der NRZ. „Schließlich geht es um eine Uralt-Geschichte.“ Demnach hatte er vor 35 ein Konto bei der UBS eingerichtet und unversteuertes Geld eingezahlt. „Vor 30 Jahren erfolgte die letzte Einzahlung“, so Eickhoff. Aufgeschreckt durch diverse Ankäufe von CDs mit Namen von Steuerflüchtlingen habe er im Mai die Bank gebeten, das Geld nachzuversteuern. „Dies wurde den Steuerfahndern bei einem Telefonat mit der Bank bestätigt“, sagte Eickhoff. In seinem Haus und später in der Firma an der Kö wurden Unterlagen und Bankbelege geprüft. „Mitgenommen wurde aber kein einziges Blatt Papier.“ Kurz nach 10 Uhr haben sich die Steuerfahnder verabschiedet.

Albert Eickhoff versichert, dass er nur dieses eine Konto mit unversteuertem Geld hat, alles andere sei „sauber“. Im übrigen handele es sich um „keine Unsummen“ in der Schweiz. Allerdings: Das Guthaben ist mindestens sechsstellig. Eickhoff rechnet mit einer Strafe, und hat bereits Anwalt und Steuerberater eingeschaltet.

Unter Federführung der Staatsanwaltschaft Bochum haben am Montag Staatsanwälte und 50 Steuerfahnder bundesweit Wohnungen und Büros von deutschen Kunden der UBS durchsucht.

Götz Middeldorf



Kommentare
Aus dem Ressort
Düsseldorfer Experte berät bei Blasenschwäche
Marienhospital
Vier Millionen Frauen in Deutschland haben Blasenprobleme, doch nur wenige sprechen offen darüber. Inkontinenz ist ein Tabu-Thema, doch meist können die Symptome mit der richtigen Diagnose gelindert werden.Dr. Andrei Müller-Funogea, Chefarzt der Gynäkologie am Marienhospitalin Düsseldorf, ist ein...
Familie Erwin greift Düsseldorfs OB Geisel an
Erwin Platz
Peinliche Diskussion um eine Platzbenennung nach dem ehemaligen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin. Thomas Geisel rief am Freitag die Ampel-Partner zur Krisensitzung ein.
Die Stunde der Einbrecher
Kriminalität
Die Zeitumstellung geht vielen Menschen auf die Nerven, doch die frühe Dunkelheit birgt sogar Gefahren. Die Düsseldorfer Polizei warnt: Mit der frühen Dämmerung steigt auch die Zahl der Delikte.
Düsseldorfer Betriebsrat verliert die Geduld mit Daimler
Sprinterwerk
Sollte der Daimler-Vorstand nicht bald signalisieren, dass er die im Düsseldorfer Sprinterwerk wegfallenden Arbeitsplätze kompensieren will, droht der Betriebsrat mit erneuten Protesten. Und die dürften deutlich härter ausfallen als die ersten Kundgebungen Ende September.
Stadt verteilt Brennholz an Düsseldorfer Bürger
Sturmtief-Ela
30 000 Bäume hatte das Sturmtief Ela in der Landeshauptstadt auf dem Gewissen. Doch das tote Holz ist keineswegs ein Abfallprodukt. 1000 Kubikmeter Brennholz verteilte die Stadt am Freitag an Düsseldorfer Bürger. Preis: eine beliebig hohe Spende. So standen die Menschen Schlange vor dem Aquapark,...
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Meisterschaft der Bodypainter
Bildgalerie
Körperbemalung