Stadt-Azubis sanieren Spielplätze

Benrath/Garath..  Zwei Kinderspielplätze im Düsseldorfer Süden sind im Zuge des Masterplans Kinderspielplätze saniert worden: der Spielplatz an der Zoppoter Straße in Benrath und die Anlage in Garath Am Kapeller Feld. 80 000 Euro hat das Garten-, Friedhofs- und Forstamt für die Sanierung der Spielanlage Zoppotter Straße investiert, in die Herrichtung Spielplatzes Am Kappeler Feld flossen 100 000 Euro.

Die Arbeiten an beiden Spielplätzen wurden vom Ausbildungsbetrieb des Gartenamtes übernommen. Die Auszubildenden konnten bei der Ausführung der Arbeiten den Einsatz verschiedener Baumaschinen erproben, es kamen Bagger und Rüttelplatte, Radlader, Fräse und Kettensäge zum Einsatz. Der Baufortschritt wurde von den Kindern aus dem Umfeld genau beobachtet. Das spornte die Auszubildenden an. Die Sanierung eines Spielplatzes ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die während der Ausbildung zum Landschaftsgärtner eher ungewöhnlich ist. Nicht so für die Azubis des Gartenamtes. Noch diese Woche werden an der Zopotter Straße die Bauzäune entfernt, der Spielplatz Am Kapeller Feld wird kommende Woche geöffnet.

Die 770 Quadratmeter große Spielanlage an der Zoppoter Straße ist komplett überarbeitet worden. Auffällig ist nun das hübsche hölzerne Spielpferd. Es war schon vor der Eröffnung der Liebling aller Zaungäste und auch so mancher Erwachsene würde sich sicherlich gerne einmal darauf setzen. Nun dürfen die Kinder auf dem Rücken des äußerst duldsamen Rosses die Spielplatzwelt erobern. Weiterhin sind ein Sandspielhaus und eine Doppelschaukel aufgestellt worden. Das Spielhaus bietet sich auch für Klettermaxe an, es gibt unterschiedliche Auf- oder Abstiegsmöglichkeiten, die erkundet werden können. Die Linden beschirmen den kleinen Spielplatz, Strauchpflanzungen gliedern die Fläche, und auch Bänke erwarten die Besucher.

Der 600 Quadratmeter große Spielplatz Am Kapeller Feld liegt in einem Wohngebiet in Garath. Dort stehen vorwiegend Mehrfamilienhäuser, aber auch eine Kindertagesstätte. Das Spielangebot für Kleinkinder im östlichen Teil der Fläche bietet eine Spielkombination mit Rutsche, unterschiedliche Aufstiegs- und Aufenthaltsmöglichkeiten, eine Doppelschaukel. Die Wege wurden saniert, und auch auf diesem Spielplatz wurden neue Bänke montiert.