Sport und Bewegung in Düsseldorf

Das Amt für Statistik und hat in Kooperation mit dem Sportamt den neunten kommunalen Sozialbericht für die Landeshauptstadt erstellt. Er hat den Titel „Sport und Bewegung in Düsseldorf“ und behandelt das Thema vor dem Hintergrund demografischer und sozialer Fragestellungen. So wird der Frage nachgegangen, wie sich der organisierte Vereinssport in unterschiedlichen Altersklassen entwickelt hat. Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse der Düsseldorfer Bevölkerungsumfrage zum Sporttreiben, wie man im Alter zwischen zehn und 75 Jahren ihre sportlichen Aktivitäten selbst einschätzt und ihr Sporttreiben organisiert. Mit Blick auf die gesundheitlichen Aspekte widmet sich der dritte Berichtsteil der körperlichen Fitness von Kindern. Hier werden die Ergebnisse aus dem Düsseldorfer Modell der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung auf sozialräumliche Kategorien bezogen. Im Ergebnis lässt sich feststellen, dass ein Zusammenhang zwischen der Häufigkeit von organisiertem Sporttreiben im Kinder- und Jugendalter und dem Wohnumfeld besteht. Der Bericht kann als pdf-Dokument kostenlos im Internet unter www.duesseldorf.de/statistik heruntergeladen werden oder gedruckt zum Preis von zehn Euro unter stadtforschung@duesseldorf.de) angefordert werden.