Spaziergänger entdecken Wasserleiche in Düsseldorfer See

Spaziergänger alarmierten die Polizei.
Spaziergänger alarmierten die Polizei.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Im Albertussee in Düsseldorf-Heerdt haben Spaziergänger am Morgen eine Wasserleiche entdeckt. Es handelt sich um einen 46-jährigen Mann aus Düsseldorf.

Düsseldorf.. Spaziergänger haben Dienstagmorgen in Düsseldorf eine schreckliche Entdeckung gemacht: Im Albertussee in Heerdt sahen sie eine Wasserleiche und alarmierten die Polizei.

Der Anruf sei gegen 9.30 Uhr eingegangen, berichtet Polizeisprecherin Susanna Heusgen auf Nachfrage. Feuerwehrtaucher bargen die Leiche aus dem Wasser.

Es handelt sich um einen alleinstehenden 46 Jahre alten Mann aus Düsseldorf. Nach der Obduktion gibt es laut Polizei keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Unfall. (we)