So wird gefeiert

Das Programm des Fests der Vielfalt, 14. Juni, 11 bis 19 Uhr: Tanzboden am Jrönen Jong: Gesang mit den Kindern der SingPause, Sinti-Jazz vom Rigo-Winterstein-Quintett, Trommel-Jam-Session von Freeze4U, Pantomime der Clownsschool for Life Folklore aus Ghana, dem Iran und der Türkei sowie internationale „Mit-Sing-Songs“.

13 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Thomas Geisel und Superintendentin Henrike Tetz Hofgarten-Pavillon. 11 bis 12 Uhr: Green Horns Big Band. 13 bis 13.20 Uhr: Musikschule Subito. 14.30 bis 16 Uhr: Bundesbahnorchester Wuppertal. 17.15-18.45 Uhr: Soulfood Programm des Theatermuseums. Ab 13 Uhr: Masken gestalten, Mal- und Bastelaktion für Kinder. 15 Uhr: Märchen der Welt mit Achim Brock, Erzähltheater für Kinder ab 5 Jahren. 16 Uhr: Gartenlust – Führung zu den theaterhistorischen Skulpturen im Hofgarten, Treffpunkt: Theatermuseum. Und vieles mehr: Kutschfahrten, Führungen durch den Hofgarten, „Sturmfrisuren“ von „Oliver Schmidt Hairdesign“, Kinderschminken, Flashmobs, Internationale Speisen, Picknickwiese, „Wandelnde Blumen“...