Das aktuelle Wetter Düsseldorf 7°C
Fußgänger-Unfall

Seniorin aus Düsseldorf stirbt nach Kollision mit Auto in Flingern-Nord

01.10.2012 | 16:04 Uhr
Seniorin aus Düsseldorf stirbt nach Kollision mit Auto in Flingern-Nord

Düsseldorf.   Die 76 Jahre alte Fußgängerin, die am Dienstag vergangener Woche bei einem Unfall in Flingern-Nord angefahren wurde, ist am Wochenende im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei rät deshalb, insbesondere in der dunklen Jahreszeit helle Kleidung zu tragen.

Die Seniorin, die am Dienstag vergangener Woche bei einem Unfall in Flingern-Nord verletzt wurde, ist am Wochenende im Krankenhaus gestorben. Ein BMW-Fahrer aus Langenfeld hatte die Fußgängerin angefahren, als diese, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, die Straße überqueren wollte.

Die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Frau gegen 7 Uhr die Rosmarinstraße überquerte. In Höhe Haus Nummer 3 bemerkte der 46 Jahre alte Autofahrer die dunkel gekleidete Frau zu spät. Die 76-Jährige, der möglicherweise durch ihren Regenschirm die Sicht genommen war, wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Die Polizei rät Fußgängern und Radfahrer in der Herbst- und Winterzeit deshalb zu heller und/oder reflektierender Kleidung. Denn Fußgänger sind für Kraftfahrzeugführer in der Dunkelheit erst erkennbar, wenn sie durch die Straßenbeleuchtung oder von Autoscheinwerfern direkt angestrahlt werden. Außerdem empfiehlt die Polizei für Kinder Kleidungsstücke und Schultaschen mit eingearbeiteten, rückstrahlenden Materialien.



Kommentare
Aus dem Ressort
Lkw kracht auf A52 bei Düsseldorf ungebremst auf Stauende
Autobahnunfall
Schwerer Unfall auf der A52 bei Düsseldorf: Nahezu ungebremst ist am Morgen ein Lkw auf ein Stauende aufgefahren und hat vier Fahrzeuge ineinander geschoben. Ein Mann wurde dabei schwer, drei weitere leicht verletzt. Die Autobahn war mehr als eine Stunde komplett und danach noch teilweise gesperrt.
Rauchmelder verhindert Großbrand in Düsseldorf
Rettungseinsatz
Die automatische Brandmeldeanlage hat in der Nacht zu Montag einen schweren Schaden in der Rheinisch-Westfälischen Börse an der Berliner Allee in Düsseldorf verhindert. Es entstand ein hoher Sachschaden, verletzt wurde niemand.
Energiekonzern Eon umwirbt türkische Kunden in Deutschland
Eon
Einen neuen Kundenstamm erhofft sich der Düsseldorfer Energiekonzern Eon offenbar in der türkischstämmigen Bevölkerung. Mit "Enerji Almanya" bietet das Unternehmen eine neue Marke, die ihren Service auch auf türkisch anbietet. 150 000 Haushalte sollen in den nächsten Jahren an Eon gebunden werden.
Welt-Aids-Tag in Düsseldorf: Positiv verbunden sein
Soziales
Zum 27. Mal wird am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag begangen. Auch in Düsseldorf. „Unter dem Motto ,Positiv verbunden sein’ werben wir mit vielen Veranstaltungen unter anderem für Sympathie und einen normalen Umgang mit Menschen mit HIV und Aids“, so die Düsseldorfer Aids-Hilfe.
Rundflug für die gute Sache
Benefiz
Dass im Flugzeug geklatscht wird, kennt man ja schon von Pauschalreisen nach Mallorca. Während die Passagiere dabei allerdings meist erst nach der Landung applaudieren, wurde beim Abflug des Air-Berlin-Fluges AB1998 am Samstagmittag bereits gejubelt, als das Flugzeug den Boden verließ.
Fotos und Videos