Das aktuelle Wetter Düsseldorf 11°C
Fußgänger-Unfall

Seniorin aus Düsseldorf stirbt nach Kollision mit Auto in Flingern-Nord

01.10.2012 | 16:04 Uhr
Seniorin aus Düsseldorf stirbt nach Kollision mit Auto in Flingern-Nord

Düsseldorf.   Die 76 Jahre alte Fußgängerin, die am Dienstag vergangener Woche bei einem Unfall in Flingern-Nord angefahren wurde, ist am Wochenende im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei rät deshalb, insbesondere in der dunklen Jahreszeit helle Kleidung zu tragen.

Die Seniorin, die am Dienstag vergangener Woche bei einem Unfall in Flingern-Nord verletzt wurde, ist am Wochenende im Krankenhaus gestorben. Ein BMW-Fahrer aus Langenfeld hatte die Fußgängerin angefahren, als diese, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, die Straße überqueren wollte.

Die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Frau gegen 7 Uhr die Rosmarinstraße überquerte. In Höhe Haus Nummer 3 bemerkte der 46 Jahre alte Autofahrer die dunkel gekleidete Frau zu spät. Die 76-Jährige, der möglicherweise durch ihren Regenschirm die Sicht genommen war, wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Die Polizei rät Fußgängern und Radfahrer in der Herbst- und Winterzeit deshalb zu heller und/oder reflektierender Kleidung. Denn Fußgänger sind für Kraftfahrzeugführer in der Dunkelheit erst erkennbar, wenn sie durch die Straßenbeleuchtung oder von Autoscheinwerfern direkt angestrahlt werden. Außerdem empfiehlt die Polizei für Kinder Kleidungsstücke und Schultaschen mit eingearbeiteten, rückstrahlenden Materialien.


Kommentare
Aus dem Ressort
Eine wechselvolle Geschichte
Evangelische Kirche
Die Evangelische Kirche in Düsseldorf – das sind 23 Kirchengemeinden in den Stadtteilen. Die Gemeinschaft der Kirchengemeinden ist der Kirchenkreis Düsseldorf. Die Geschichte der evangelischen Kirche in Düsseldorf geht zurück bis in die Jahre unmittelbar nach der Reformation Martin Luthers. Hier ein...
Messerscharfe Spitzen
Museum Kunstpalast
Das Museum Kunstpalast zeigt Zeichnungen des Künstlers George Grosz. Eine Ausstellung 55 Jahre nach seinem Tod.
Ex-Beigeordneter kritisiert Arbeit der Stadtverwaltung
Politik
Der frühere Düsseldorfer Beigeordnete Wilfried Kruse (FDP) kritisiert die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt als zu „lahm“. Und für den amtierenden Oberbürgermeister Dirk Elbers von der CDU hat er nur ein Lächeln parat.
„Ich freue mich auf ein leckeres Glas Wein“
Fastenzeit endet
Pastoralreferent Georg Lingnau erklärt, warum er in der heute endenden Fastenzeit auf Alkohol verzichtet hat
Gue Aue produziert für Ostern 32 000 Eier täglich
Landwirtschaft
Auf Gut Aue in Hubbelrath, an der Düsseldorfer Stadtgrenze, leben 38 000 Hühner. Sie legen Eier in den Größen S, M, L – und XL. Vor den Feiertagen werden hier bis zu 32 000 Eier täglich produziert.
Fotos und Videos
Olli Schulz
Bildgalerie
Fotostrecke
Quadriennale 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Großbrand in Düsseldorf-Bilk
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Nacht der  Kirchen
Bildgalerie
Fotostrecke