Schurken in der Stadtbücherei

Hilden..  Sebastian von Nervköter und seine Freunde stürmen am Donnerstag, 23. April die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Autor Frank Schmeißer liest Viertklässlern um 9 und um 11 Uhr in zwei geschlossenen Veranstaltungen aus den „Schurken“-Büchern vor. Die drei Abenteuer des Superhelden-Teams „Die Unglaublichen Dreieinhalb“ erfreuen sich großer Beliebtheit. Frank Schmeißer wurde 1968 in Hilden geboren. Nach einer Ausbildung als Buchhändler arbeitete er ein Jahr in einer Buchhandlung in Rom. Seit rund zehn Jahren ist er hauptberuflicher Drehbuchautor und hat für „Brainpool“ und so erfolgreiche TV-Formate wie „TV Total“, „Stromberg“ und „Hilfe Hochzeit“ geschrieben. „Schurken überall!“ war sein erstes Kinderbuch, erschienen im August 2011 im Ravensburger Buchverlag. Für sein Debüt um Sebastian von Nervköter und seine Freunde, die das Superhelden-Team „Die Unglaublichen Dreieinhalb“ bilden, wurde er unter anderem mit dem Urzeitroboter 2012 für das „Lustigste Kinderbuch“ und dem Leipziger Lesekompass 2012 ausgezeichnet.