Schön hässlich im Kollektiv

Derendorf.  „schön hässlich“ – Unter diesem Motto zeigt die unter dem Pseudonym „Frau mit bART“ arbeitende Düsseldorferin ihre aktuellen Arbeiten. Die Künstlerin steht für fantasievolle Bilder mit zum Teil rabenschwarzem Hintersinn. Mit Humor und Tiefgang stattet die illustre Dame ihre Arbeiten aus. Kennzeichnend ist ihre im besten Sinne „gnadenlose“ Fantasie, die sie mit bisweilen leuchtenden Farben und außergewöhnlicher Technik zum Ausdruck bringt. Bei näherer Betrachtung erschließt sich die Tiefe ihrer Werke – hier schaut man länger hin und entdeckt immer wieder überraschende und oft bitterböse Details. Beispiele ihrer Kreativität hat die Künstlerin bereits auf vielen Einzel- und Ausstellungen gezeigt.

Vernissage am Samstag, 13. Juni, ab 19 Uhr, im „Butze“ Kneipenkollektiv, Weißenburgstraße 18, : 971 722 21, Email: info@butze.org, Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag: ab 17.30 Uhr, Küche bis 22 Uhr, die Ausstellung erfreut bis zum 27. Juli.